Coronavirus: Hinweise und Besuchsregelung –> alle Infos

Leistung

Plastische und rekonstruktive Lid- und Orbitachirurgie

Im Rahmen dieses Schwerpunkts der Augenklinik führen wir jährlich 1.000 Operationen an den Lidern, der Augenhöhle und - in Zusammenarbeit mit der Hals-Nasen-Ohren Klinik - den Tränenwegen durch.

Unser Leistungsspektrum umfasst dabei sämtliche medizinische Behandlungsverfahren, sowohl der plastisch-rekonstruktiven Lidchirurgie, als auch der kosmetisch-ästhetischen Lidchirurgie.

Unser Behandlungsspektrum umfasst im einzelnen dabei unter anderem:

  • Entzündliche Veränderungen der Lider und der Augenhöhle
  • Korrektur von Lidfehlstellungen ( Entropium- und Ektropiumoperationen), auch Schleimhauttransplantation bei Bindehautschrumpfung
  • Behandlung eines herabhängenden Oberlides (Ptosisoperation) bei Erwachsenen und Kindern
  • Behandlung von gutartigen und bösartigen Lidtumoren (auch Wiederherstellung bis zum vollständigen Ober- und Unterlidersatz)
  • Kosmetisch-ästhetische Lidchirurgie (Schlupflider, Tränensäcke, Brauenptose)
  • Rekonstruktion von angeborenen Liddefekten
  • Tumorchirurgie der Orbita (Augenhöhle), auch interdisziplinär mit den Kliniken für Neurochirurgie, Hals-Nasen-Ohren Erkrankungen und Onkologie
  • Behandlung von Prothesensitzproblemen bei Anophthalmus einschließlich Dermisfettimplantaten
  • Behandlung der endokrinen Orbitopathie und insbesondere Korrektur vorstehender Augen (Dekompressionsoperationen) und Lidverlängerungen
  • Korrekturoperationen nach Lähmungen der Gesichtsmuskulatur (Facialisparese) einschließlich Oberlid-Titanimplantation und Wangen- sowie Augenbrauenanhebung
  • Medizinische und ästhetische Botox-Behandlung (z.B. bei Lidkrämpfen)
  • Behandlung der Tränenwege in Zusammenarbeit mit der Hals-Nasen-Ohrenklinik

Unsere Spezialsprechzeit richtet sich auch an Patienten mit Erkrankungen der Augenhöhle (Orbita) und insbesondere einer endokrinen Orbitopathie (Basedow Krankheit). Wir beraten Sie gerne dazu.

Sprechzeit für Plastische und rekonstruktive Lid- und Orbitachirurgie

Telefon

(02151) 32-2421

Öffnungszeiten

Mittwoch: 7:30 - 13:00 Uhr
Donnerstag: 10:00 - 17:00 Uhr