Aktuelle Besuchsregelung

Die aktuellen Regelungen im Rahmen der Covid-19 Pandemie können Sie hier nachlesen.

Unsere Mitarbeiter

Unsere Klinikleitung

Die Klinikleitung vom Helios St. Josefshospital Uerdingen stellt sich vor.

Klinikgeschäftsführer

Alexander Holubars
Alexander Holubars, Klinikgeschäftsführer (Foto: Helios)

Alexander Holubars ist seit 2013 Klinikgeschäftsführer des Helios Klinikums Krefeld und des Helios Cäcilien-Hospitals Hüls. Seit Ende 2020 führt er auch das Helios St. Josefshospital Uerdingen. Nach dem Studium der Betriebswirtschaft mit dem Schwerpunkt Personalmanagement durchlief er im zweijährigen Trainee-Programm von Helios verschiedene Klinikstandorte und Abteilungen. Bevor er an den Niederrhein wechselte, verantwortete er als Klinikgeschäftsführer bereits die Helios Standorte in Cuxhaven und Schwelm.

Der Klinikgeschäftsführer kümmert sich um alle wirtschaftlichen und strukturellen Belange der Klinik. Er behält die Klinik als Ganzes im Auge und sorgt mit seiner Arbeit dafür, die Klinik für die Zukunft zu entwickeln. Zudem arbeitet er eng mit der Pflegedirektorin und dem Ärztlichen Direktor zusammen.

Der Klinikgeschäftsführer wird von mehreren lokalen und regionalen Spezialisten unterstützt, die gemeinsam mit ihm zentrale Richtlinien von Helios, rechtliche Vorschriften und medizinische Handlungsempfehlungen umsetzen. Dabei besteht ein regelmäßiger und enger Austausch mit anderen Kliniken sowie der Unternehmenszentrale in Berlin.

Kaufmännische Leitung

Meike Hagemann
Meike Hagemann, Kaufmännische Leitung (Foto: Helios)

Meike Hagemann führte das St. Josefshospital Uerdingen als Kaufmännische Leitung bereits vor der Übernahme durch die Helios Kliniken-Gruppe.

Die Krefelderin machte ihre Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin in den damaligen städtischen Krankenanstalten Krefeld. Nach ihrem Health Care Management Studium arbeitete sie als Patientenkoordinatorin und später als Leitung des zentralen Belegungsmanagements im Helios Cäcilien Hospital Hüls. Von dort wechselte Sie zur Malteser Rhein-Ruhr gGmbH, wo sie als Campusleitung das Malteser Krankenhaus St. Johannes-Stift in Duisburg Homberg leitete. Anfang 2018 beriefen die Malteser Deutschland sie in die Deutschlandzentrale. Dort begleitete sie als Consultant das deutschlandweite Changemanagementprogramm der damals neun Malteser Krankenhäuser. Nach Abschluss des Programms kehrte sie Mitte 2019 in die BG Rhein-Ruhr zurück. Als Kaufmännische Leitung verantworte sie dort das Malteser Krankenhaus St. Johannes-Stift und das Malteser Krankenhaus St. Josefshospital.

Als kaufmännische Standortleitung führt sie das operative Geschäft des Helios St. Josefshospital Uerdingen und steuert in enger Abstimmung mit Chefärzten und Geschäftsführung die Ausrichtung und Weiterentwicklung der Klinik.

Pflegedirektorin

Nicola Küppers
Nicola Küppers, Pflegedirektorin (Foto: Helios)

Nicola Küppers ist seit März 2011 Pflegedirektorin am Helios Klinikum Krefeld und seit Januar 2021 auch für den Standort in Uerdingen verantwortlich. Die gelernte Gesundheits- und Krankenpflegerin absolvierte schon ihre Ausbildung am Krefelder Klinikum. Sie sammelte Erfahrung als Stationsleitung in der Neurologie und absolvierte von 2007 bis 2011 einen Masterstudiengang im Bereich Pflegemanagement.

Die Pflegedirektorin führt alle Pflegekräfte und organisatorisch angegliederten Bereiche wie beispielsweise den Funktionsdienst. Zudem trägt sie dafür Sorge, dass stets genügend pflegerisches Personal vor Ort ist, um Patienten bestmöglich zu betreuen.

Außerdem kümmert sie sich um die Aus-, Fort- und Weiterbildung ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Dies beginnt bei der Ausbildung junger Gesundheits- und Krankenpfleger und erstreckt sich auf Pflegekräfte, die eine fachspezifische Weiterbildung machen möchten. Auch die aktuellen Handlungsempfehlungen sowie die Digitalisierung in der Pflege sind Schwerpunkte der Pflegedirektion.
 

Stellv. Pflegedirektor in Uerdingen

Florian Rath
Florian Rath, Stellv. Pflegedirektor (Foto: Helios)

Florian Rath ist seit der Übernahme durch die Helios-Kliniken-Gruppe der stellvertretende Pflegedirektor im Helios St. Josefshospital Uerdingen.

Der gelernte Gesundheits- und Krankenpfleger absolvierte zwischen 2003-2006 seine Ausbildung im Malteser Krankenhaus St. Anna (heute Helios St. Anna Klinik Duisburg). Nach der onkologischen Fachweiterbildung von 2009-2011 begann Herr Rath 2017 ein berufsbegleitendes Studium im Bereich Pflegemanagement. Während dieses Studiums wechselte er 2019 als stellvertretende Pflegedienstleitung an das St. Josefshospital in Uerdingen.

Als stellvertretender Pflegedirektor führt er in enger Abstimmung mit der Pflegedirektorin des Helios Klinikum Krefeld alle Pflegekräfte und organisatorisch angegliederten Bereiche wie beispielsweise den Funktionsdienst. Zudem trägt er dafür Sorge, dass stets genügend pflegerisches Personal vor Ort ist, um Patienten bestmöglich zu betreuen.

Außerdem kümmert er sich um die Aus-, Fort- und Weiterbildung seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Auch die aktuellen Handlungsempfehlungen und modernen Leitlinien in der Klinik sind Schwerpunkte der Pflegedirektion.

Stellv. Ärztlicher Direktor

Martin Wazinski, Stellv. Ärztlicher Direktor
Martin Wazinski, Stellv. Ärztlicher Direktor (Foto: Helios)

Martin Wazinski ist seit Oktober 2020 Stellv. Ärztlicher Direktor des Helios St. Josefshospital Uerdingen.

Nach dem Medizinstudium an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf absolvierte er seine Assistenzarztzeit im Lukaskrankenhaus in Neuss. Im Januar 1992 begann der zweifache Familienvater seinen Dienst als Oberarzt der Anästhesie im St. Josefshospital Uerdingen. Zeitgleich baute der leidenschaftliche Sportler eine Abteilung für Sportmedizin im Uerdinger Krankenhaus auf. Mit dem Jahreswechsel 2008/2009 übernahm er die Rolle des Chefarztes der Klinik für Anästhesie, Intensivmedizin und der Sportmedizin. Neben seiner Tätigkeit in der Klinik übernimmt Martin Wazinski seit 1989 Dienste als Leitender Notarzt. Seit 1992 betreut der Sportmediziner als Teamarzt die Krefeld Pinguine und weiterer Sportvereine.

Als stellvertretender Ärztlicher Direktor vertritt Martin Wazinski alle Mediziner der Klinik und setzt mit ihnen aktuelle Leitlinien und Handlungsempfehlungen um. Zudem trägt er dafür Sorge, dass stets genügend Ärztinnen und Ärzte im Haus sind, um die Patienten optimal versorgen zu können.

Ein weiterer Schwerpunkt des stellvertretenden Ärztlichen Direktors ist die medizinische Qualität in der Klinik. Im Hinblick auf Patientennutzen und hohe Qualitätsstandards arbeitet er eng mit allen Medizinern der Klinik und ihren regionalen und zentralen Ansprechpartnern zusammen. Dazu zählt auch, dass kritische Fälle oder besonders schwere Erkrankungen in der Klinik in einem speziellen Gremium unter seiner Leitung interdisziplinär besprochen werden. Dadurch entwickeln die Ärztinnen und Ärzte Verbesserungen in der medizinischen Versorgung. Patienten profitieren so vom Wissen aller Fachbereiche.