Endoskopische Abdominalchirurgie

1. MIC-Symposium

1. MIC-Symposium

In diesem Jahr veranstaltet die Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie der Helios Klinik Köthen am 22. September 2018 von 09:00–15:00 Uhr das 1. MIC-Symposium zur endoskopischen Abdominalchirurgie. Mit verschiedenen Fachvorträgen werden die Themen wie die endoskopische Hernienchirurgie, kolorektale Chirurgie sowie Adipositaschirurgie näher beleuchtet.

Datum Samstag, 22. September 2018
Uhrzeit 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Veranstaltungsort Hochschule Anhalt, Bernburger Str. 55 (Gebäude 02), 06366 Köthen
Teilnahmegebühren Kostenfrei
Fachbereich Chirurgie
Zielgruppe Ärzte und Studenten, Medizinische Fachangestellte, Pflege/Pflegekräfte

Sehr geehrte Kolleginnen, sehr geehrte Kollegen,

die Minimal Invasive Chirurgie (MIC) hat sich bereits seit vielen Jahren in der Viszeralchirurgie etabliert, viele Eingriffe werden standardmäßig endoskopisch durchgeführt. In den vergangenen Jahren war die Entwicklung stark geprägt durch onkologische Fragestellungen und Erschließung von Grenzindikationen.

Diskutiert werden nach wie vor unterschiedliche MIC-Verfahren wie z.B. bei der Hernienchirurgie. Bei anderen Indikationen wie der kolorektalen Chirurgie und der Adipositaschirurgie wird die MIC immer noch kritisch der offenen Chirurgie gegenübergestellt.

Vermehrt in den Fokus ist die Qualitätssicherung der MIC sowie das Outcome für die Patienten gekommen.
Beim 1. Köthener MIC-Symposium haben wir uns daher vorgenommen sowohl die OP- Verfahren als auch die Indikationen für die MIC und die Qualitätssicherung zu diskutieren und haben dabei drei Bereiche – Hernienchirurgie,  kolorektale Chirurgie und Adipositaschirurgie- in den Mittelpunkt gestellt. Ich lade Sie daher herzlich für den 22. September 2018 nach Köthen ein und freue mich über Ihre Teilnahme.

Anmeldung ist bis am 1. September 2018 bei Frau Simone Becker möglich.

 

Mit freundlichen kollegialen Grüßen

 

Prof. Dr. med. Brigitte Kipfmüller

Chefärztin der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie

Ihr Ansprechpartner

Simone Becker

Sekretariat Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie
Simone Becker

Telefon

T (03496) 52 12 03

E-Mail