Corona-Virus | Auf einen Blick

Es besteht Besuchsverbot in der Helios Klinik Köthen

Wichtige Informationen, Links, Tipps, Regelungen und Hinweise finden Sie hier.

Oberarzt (m/w/d) Anästhesie mit dem Schwerpunkt Ambulante Anästhesie und Schmerztherapie

Oberarzt (m/w/d) Anästhesie mit dem Schwerpunkt Ambulante Anästhesie und Schmerztherapie

Die Helios Klinik Köthen ist ein Akademisches Lehrkrankenhaus der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Über 400 Mitarbeiter versorgen jährlich 11.000 stationäre und ca. 13.000 ambulante Patienten. In der modernen Geburtsabteilung kommen jedes Jahr rund 400 Kinder zur Welt.

Die Klinik verfügt über die Fachabteilungen Gastroenterologie, Kardiologie, Allgemein- und Visceralchirurgie, Gefäßchirurgie, Unfall- und Wiederherstellungschirurgie mit Traumazentrum, Orthopädie mit Endoprothetikzentrum, Anästhesie und Intensivmedizin, Urologie, Frauenheilkunde und Geburtshilfe sowie ein zertifiziertes Hernienzentrum.

Die Intensivstation umfasst 18 Betten, auf der Krankheitsbilder von Patienten aller Fachrichtungen des Hauses behandelt werden. Das Ärzteteam der Intensivstation ist interdisziplinär aufgestellt. Das Arbeiten wird durch moderne Medizintechnik unterstützt. Hämodialyse und invasive Hämodynamikmessmethoden kommen zum Einsatz.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Oberarzt (m/w/d) Anästhesie mit dem Schwerpunkt Ambulante Anästhesie und Schmerztherapie

in Voll- oder Teilzeit im Anstellungsverhältnis in der Helios Klinik Köthen GmbH und mit einhergehender anteiliger KV-Praxistätigkeit.

Ihre Aufgaben

  • Übernahme des Verantwortungsbereiches Akutschmerztherapie der Klinik,
  • anteilige Tätigkeit in der seit Jahren aktiven Anästhesie-KV-Praxis mit Anästhesieleistungen und ambulanter Schmerztherapie,
  • eventuell Aufbau einer multimodalen stationären Schmerztherapie in separaten Räumlichkeiten als eigenständiger Bereich mit Unterstützung durch die Klinik,
  • Teilnahme an anästhesiologischen Rufbereitschaftsdiensten,
  • aktive Beteiligung an Fort- und Weiterbildungen.

Ihr Profil

  • engagierter Facharzt (m/w/d) für Anästhesiologie mit Interesse an der Zusatzbezeichnung oder schon vorhandener Zusatzbezeichnung Schmerztherapie,
  • Bereitschaft zur multidisziplinären Zusammenarbeit sowie Fähigkeit zur teamfördernden Führung,
  • Motivation, ausgeprägte Sozialkompetenz sowie emotionale Intelligenz,
  • Fähigkeit, selbständig Projekte zu leiten.

Unser Angebot

  • ein außergewöhnlich angenehmes Arbeitsklima,
  • eine attraktive Vergütung sowie vielfältige Entwicklungs- und Karrieremöglichkeiten in unserem Unternehmensverbund,
  • oberärztliche Leitung und Weiterentwicklung eines eigenen Verantwortungsbereichs,
  • gezieltes Fortbildungsangebot mit Budgetierung,
  • Möglichkeit des Erwerbs der Zusatzbezeichnung Schmerztherapie (über Hospitationen) oder Komplettierung,
  • Betriebsvereinbarung zur Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie zuverlässige Arbeitszeiten,
  • Angebote der Betrieblichen Gesundheitsförderung wie z.B. Yoga, Lauftraining, Bikeleasing oder Weight Watchers,
  • Kinderbetreuungskostenzuschuss,
  • arbeitgeberfinanzierte Zusatzversicherung „Helios plus“ mit Wahl-/Chefarztbehandlung,
  • betriebliche Altersversorgung.

Kontaktmöglichkeit

Für erste Rückfragen steht Ihnen gern der Chefarzt der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin, Herr Dr. med. Peter Trommler, unter der Telefonnummer 03496- 52 1250 oder per E-Mail unter peter.trommler[at]helios-gesundheit.de zur Verfügung.

Ihre aussagefähige Bewerbung senden Sie bitte vorzugsweise über unser Karriereportal oder per Post an

 

Helios Klinik Köthen GmbH

Klinikgeschäftsführung

Herrn Matthias Hirsekorn

Hallesche Straße 29

06366 Köthen