Aktuelle Besuchsregelungen

In unserem Haus gilt für alle eine FFP2-Maskenpflicht.

Besucher:innen müssen ab dem 1. Oktober 2022 einen aktuellen, negativen Schnelltest vorweisen (gem. Infektionsschutzgesetz).

Mehr Informationen finden Sie hier

 

Leistungen

Mammographie: Gute Heilungschancen bei Früherkennung

Mammographie: Gute Heilungschancen bei Früherkennung

Die Untersuchung der Brust mit Röntgenstrahlen wird angewendet bei an der Brust auftretenden Veränderungen wie Knoten, Hauteinziehungen, Sekretion aus der Brustwarze und bei vergrößerten Lymphknoten.

Die Mammographie ist eine Röntgenuntersuchung, bei der geringste Veränderungen der Gewebestruktur der Brust sichtbar gemacht werden können.

Für die Untersuchung der Brust (Mamma Diagnostik) stehen uns die digitale Röntgenuntersuchung und die Sonographie (=Ultraschall) zur Verfügung. Bei der digitalen Mammographie werden von jeder Brust zwei Aufnahmen angefertigt. Dadurch kann häufig der Brustkrebs schon im Frühstadium erkannt werden, bevor Beschwerden auftreten und bevor ein Knoten zu tasten ist. Außerdem können bei Nachweis eines Knotens Proben entnommen werden.