Die beiden ehemaligen DRK-Kliniken in Kassel-Wehlheiden und Kaufungen gehören seit dem 27. September 2021 zur Helios Kliniken Gruppe. Helios investiert mehr als 50 Millionen Euro in die Kasseler Kliniken. Weitere Informationen 

0561 3086-0

Optimale Ausbildung für künftige Ärzte

Optimale Ausbildung für künftige Ärzte

Sie möchten Ihre nächste Famulatur oder Ihr Praktisches Jahr in den Helios Kliniken Kassel absolvieren? Hier finden Sie Informationen zu Ansprechpartnern und Ausbildungsinhalten sowie praktische Hinweise.

Die Helios Kliniken Kassel sind in folgende Kliniken und Bereiche gegliedert:

· Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Onkologische Chirurgie
· Klinik für Anästhesie, Intensivmedizin und Notfallmedizin
· Klinik für diagnostische und interventionelle Radiologie & Neuroradiologie
· Klinik für Fachübergreifende Frührehabilitation
· Klinik für Innere Medizin, Gastroenterologie und Hepatologie
· Klinik für Interdisziplinäre Onkologie, Pneumologie
· Klinik für Kardiologie und internistische Notfallmedizin
· Klinik für Mund-, Kiefer- und Plastische Gesichtschirurgie
· Klinik für Neurologie und klinische Neurophysiologie
· Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Alterstraumatologie / Sektion für Neurochirurgie
· Klinik für Palliativmedizin
· Klinik für Schmerzmedizin,
· HNO-Belegabteilung
· Neurozentrum Kassel
· Standort Rettungshubschrauber Christoph 7
· Zentrale Notaufnahme
· Zentrum für Geriatrie

Das Tertial „Innere Medizin“ findet in unseren internistischen Klinken statt: Der Klinik für Innere Medizin, Gastroenterologie und Hepatologie, der Klinik für Kardiologie und internistische Notfallmedizin und der Klinik
für Interdisziplinäre Onkologie und Pneumologie. Das chirurgische Tertial absolvieren Sie anteilig in der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Onkologische Chirurgie und in der Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Alters-traumatologie. Darüber hinaus haben Sie als PJStudent die Gelegenheit, unter ärztlicher Anleitung frische Verletzungen und Wunden in unserer Zentralen Notaufnahme zu versorgen. Des Weiteren ist es möglich, am Wochenende zusätzlich vergütete Praxiseinsätze in der ZNA wahrzunehmen. Zweimal wöchentlich findet ein klinikübergreifender Unterricht statt für alle PJ-Studenten unseres Hauses. Hierbei wechseln sich die verschiedenen Kliniken ab, so dass jeweils ein anderes Fach unterrichtet wird um den PJ-Unterricht möglichst abwechslungsreich zu gestalten. Viel Wert wird auf praxisnahen Unterricht am Krankenbett gelegt. Als Wahlfächer für das dritte Tertial bieten wir PJ-Studenten Anästhesie, Mund-, Kieferund Gesichtschirurgie, Orthopädie sowie Palliativmedizin und Neurologie an. Damit eine gute Vorbereitung auf den 3. Abschnitt der Ärztlichen Prüfung und das folgende ärztliche Berufsleben möglich ist, veranstalten wir verschiedene PJSeminare und Fortbildungen. Dazu zählen zum Beispiel ein EKG-Kurs, praktische Übungen in Ultraschall- Verfahren (beides Innere Medizin) oder Naht- und Gipskurse (Chirurgie). Sie erhalten als PJ-Student an den Helios Kliniken Kassel die übliche Aufwandsentschädigung
sowie einen Zuschuss zu Kosten für Essen, Anfahrt oder Wohnung.

Weiterführende Informationen

Sie möchten Ihre nächste Famulatur oder Ihr Praktisches Jahr in den Helios Kliniken Kassel absolvieren? Hier finden Sie Informationen zu Ansprechpartnern und Ausbildungsinhalten sowie praktische Hinweise.

Akademisches Lehrkrankenhaus der Universitätsmedizin Göttingen

Akademisches Lehrkrankenhaus der Universitätsmedizin Göttingen