Die beiden ehemaligen DRK-Kliniken in Kassel-Wehlheiden und Kaufungen gehören seit dem 27. September 2021 zur Helios Kliniken Gruppe. Helios investiert mehr als 50 Millionen Euro in die Kasseler Kliniken. Weitere Informationen 

0561 3086-0
Moderne Verfahren für Ihre Gesundheit

Endoskopie

Endoskopie

In der Endoskopie wird ein umfangreiches Spektrum an diagnostischen und interventionellen Untersuchungen der Speiseröhre und des Magen-Darm-Traktes bereitgestellt. Wir verfügen über Videoendoskope der neuesten Generation, welche mit ultra-hochauflösender (4K) Bildgebung, Zoomfunktion und virtueller Schleimhautfärbung (NBI) eine optimale Diagnostik ermöglichen.

Neuartig ist in unserer Klinik auch der Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI) bei der Darmspiegelung, wo mittels computer-gestütztem Entdeckungssystem (CAD) die Früherkennung von Darmkrebs optimiert wird.

Mit höchsten Qualitätsstandards werden neben Magen- und Darmspiegelungen auch endoskopische Ultraschalluntersuchungen (Endosonographien) durchgeführt, bei denen mit einem speziellen Endoskop Ultraschallaufnahmen im Inneren des Körpers angefertigt und gleichzeitig auf schonende Weise Gewebeproben entnommen werden können. Zur schmerzlosen Betrachtung des gesamten Dünndarms wird die Videokapsel-Endoskopie eingesetzt, bei der eine kleine pillenförmige Kapsel mit integrierter Kamera geschluckt wird und fortlaufend Bilder aus dem Magen-Darm-Trakt erzeugt und an ein tragbares Empfängergerät gesendet werden. Hierdurch können insbesondere Blutungsquellen oder Wucherungen wie Polypen oder Tumore identifiziert werden und anschließend mit einem speziellen Spiralendoskop entfernt werden. Die Spiegelung der Gallenwege und des Pankreasganges (ERCP) umfasst auch innovative therapeutische und minimal-invasive Ansätze wie z.B. die intraduktale Radiofrequenzablation (RFA) zur Behandlung von Engstellen bei Gallengangs- und Bauchspeicheldrüsen (Pankreas)-Tumoren. Auch besteht die Möglichkeit zur nicht-chirurgischen Entlastung der Gallenwege und Behebung eines Gallestaus durch Aufweitung (Bougierung) bzw. zusätzliches Einbringen eines Stents oder Drainagekatheters endoskopisch oder durch die Haut (PTCD).

Die Spiegelung der Lunge (Bronchoskopie) gibt uns die Möglichkeit, mithilfe eines speziellen, dünnen Gerätes die Luftröhre und Bronchien von innen zu betrachten und Gewebeproben z.B. beim Verdacht auf einen Tumor zu entnehmen.

In Notfallsituationen gibt es einen Rufdienst rund um die Uhr (24h-Endoskopie-Rufbereitschaft).

Schmerzfreie Untersuchungen durch modernste Technologien

Die Endoskopie verfügt über eine umfangreiche Ausstattung, die dem aktuellsten Stand der Technik und Wissenschaft entspricht. Während der Untersuchung können Gewebeproben entnommen, Polypen sicher abgetragen, Engstellen beseitigt und Blutungen gestillt werden, wodurch aufwändige und kräftezehrende Operationen möglichst erspart werden sollen. Dabei ist die Einhaltung höchster Hygienestandards für uns eine Selbstverständlichkeit.

Bei unseren Behandlungen steht immer der Mensch im Blickpunkt, weshalb uns das Wohlbefinden des Patienten besonders am Herzen liegt. Neben einem ausführlichen aufklärenden Beratungsgespräch und einem angenehmen Ambiente bieten wir Ihnen deshalb vor der Endoskopie ein Beruhigungsmittel/Schlafmedikament an, damit Sie die Untersuchung nicht als unangenehm oder belastend empfinden.

Endoskopiespektrum

Erfahren Sie hier mehr über unser breit gefächertes Spektrum der Endoskopie!