Die beiden ehemaligen DRK-Kliniken in Kassel-Wehlheiden und Kaufungen gehören seit dem 27. September 2021 zur Helios Kliniken Gruppe. Helios investiert mehr als 50 Millionen Euro in die Kasseler Kliniken. Weitere Informationen 

0561 3086-0
Immer für Sie da

Intensivmedizin

Intensivmedizin

Auf der Intensivstation kümmern sich 10 Ärzte sowie 40 spezialisierte Pflegekräfte im Schichtdienst um Ihr Wohl. Wir versorgen Patienten aus allen medizinischen Bereichen unseres Krankenhauses, die einer intensivmedizinischen Überwachung und Behandlung bedürfen.

Alle Intensivbetten sind mit modernsten Beatmungsgeräten ausgestattet. Bei Bedarf stehen mehrere Dialysegeräte (Nierenersatzverfahren) zur Verfügung. Zusätzlich wird auch die Plasmapherese (Plasmaseparation) angeboten.

In solchen lebensbedrohlichen Situationen ist es wichtig, den Gesundheitszustand des Patienten genau zu überwachen und ihn mithilfe der Intensivmedizin zu stabilisieren. Uns liegt es zudem besonders am Herzen, Sie und Ihre Angehörigen dabei zu unterstützen, Sorgen und Ängste abzubauen. Denn häufig ist die Notwendigkeit einer intensivmedizinischen Behandlung im ersten Moment ein großer Schock. Wir sind für Sie da und betreuen Sie nicht nur fachkundig, sondern auch mit viel Verständnis und Fürsorge.

Lückenlose Versorgung – die Intermediate-Care-Station

Wenn Sie nach einer Operation zwar stabil sind, aber eine pflege- und überwachungsintensive Versorgung für Ihr Wohl dennoch empfehlenswert ist, steht in unserer Klink die Intermediate-Care-Station (IMC-Station) zur Verfügung. Sie stellt als besondere Versorgungseinheit das Bindeglied zwischen der Intensivstation (High Care) und der Normalstation (Low Care) dar. Dank der modernen IMC-Station können wir die Betreuungsqualität erheblich steigern.