Zur Zeit sind Patientenbesuche nur eingeschränkt möglich
Schmerztherapie

Den Schmerz im Griff

Den Schmerz im Griff

Freisein von Schmerz trägt wesentlich zum Wohlbefinden und Genesungsprozess bei. Mit der passenden Therapie sorgen wir dafür, dass Sie schnell und schmerzfrei wieder gesund werden.

Keine Angst vor Schmerzen

Ein Klinikaufenthalt ist sehr häufig mit der Angst vor Schmerzen verbunden. Es gibt heute aber eine Vielzahl von medikamentösen und nichtmedikamentösen Behandlungsmöglichkeiten, um den Schmerz umfassend zu lindern oder auszuschalten sowie der Entstehung von Schmerzen vorzubeugen. Wir haben für Sie ein spezielles Schmerzmanagement entwickelt, mit dem wir den Schmerz fest im Griff haben. Alle unsere Patienten werden so behandelt, dass sie nach der Herzoperation schmerzfrei sind und bleiben.

Ein wichtiger Baustein unseres Schmerzmanagments ist die sogenannte PCA-Pumpe. Damit können Sie als Patient die Verabreichung von Schmerzmittel bei Bedarf per Knopfdruck selbst steuern. Unser Pflegepersonal hilft Ihnen gerne dabei.

Sie sollen jederzeit schmerzfrei tief durchatmen können.

PD Dr. med. Habil. Chirojit Mukherjee, Chefarzt Anästhesie und Intensivmedizin

Unsere Schmerzskala

Jeder Mensch hat ein anderes Schmerzempfinden. Mit unserer Schmerzskala schätzen Sie die Stärke Ihrer Schmerzen selbst ein. So können wir die Schmerztherapie optimal auf Ihre Bedürfnisse abstimmen.   Wichtig ist, dass Sie uns rechtzeitig über Ihre Schmerzen informieren, damit wir schnell darauf reagieren und Ihnen helfen können.

Im Team für Sie da

Um die Behandlung Ihrer Schmerzen kümmern wir uns in einem fachübergreifenden Team aus Ärzten, Pflegepersonal und Physiotherapeuten. Auch Seelsorger und Psychologen werden bei Bedarf mit einbezogen.

Innerhalb unseres Teams gibt es Ärzte und Pflegekräfte mit einer speziellen Qualifikation im Schmerzmanagement. Fragen Sie bei Beratungsbedarf gezielt nach unseren "Pain-Nurses".