Zur Zeit sind Patientenbesuche nur eingeschränkt möglich
Stationen

Unsere Intensivstation (ITS)

Unsere Intensivstation (ITS)

Auf unserer Intensivstation betreuen wir Patienten nach ihrer Herzoperation, wenn sie besondere Überwachung und Therapie benötigen.

Die Intensivstation (ITS) verfügt über 18 Bettenplätze und ist mit zahlreichen technischen Geräten ausgestattet.  Hierzu zählen Geräte zur Verabreichung von Medikamenten sowie Beatmungsgeräte und Geräte zur kontinuierlichen Überwachung aller lebenswichtigen Körperfunktionen. Hier arbeiten speziell ausgebildete Fachpflegekräfte rund um die Uhr in der Nähe des Patienten.

 

StationIntensivstation
Lage1. Obergeschoss
Fachbereich(e) Herzchirurgie, Intensivmedizin, Anästhesie
StationsleitungOliver Borsch
Telefon Stationszimmer(0721) 9738-140

Information für Angehörige

Wie sind die Besuchszeiten?
Die Besuchszeiten sind nach Absprache mit dem Stationssekretariat zwischen 08:00 Uhr und 19:30 Uhr. In Ausnahmefällen versuchen wir auch Besuche außerhalb dieses Zeitraumes zu ermöglichen. Sprechen Sie uns gerne an.

Wie komme ich auf die Intensivstation?
Wenn Sie einen Patienten auf der Intensivstation besuchen möchten, melden Sie sich bitte an unserer Rezeption an. Anschließend gehen Sie vor die Station und klingeln dort. Bitte betreten Sie die Station nicht unaufgefordert. Es kann einen Moment dauern, bis Ihnen die Tür geöffnet wird, da die Versorgung unserer Patienten Vorrang hat.

Was muss ich bei meinem Besuch beachten?

  • max. zwei Besucher gleichzeitig
  • Kinder unter 16 Jahren dürfen nur in Absprache mit dem Pflegepersonal auf die Intensivstation
  • Blumen dürfen nicht mitgebracht werden

Therapeutische, diagnostische und pflegerische Maßnahmen können auch während der Besuchszeiten dazu führen, dass Sie warten oder Ihren Besuch unterbrechen müssen.