Stationäre Geriatrische Rehabilitation

Stationäre Geriatrische Rehabilitation

Während der stationären Rehabilitation sind Patienten in der Regel in unserer Klinik untergebracht. Sie erhalten regelmäßig therapeutische Anwendungen und werden so auf die Rückkehr in ihr gewohntes Umfeld vorbereitet.

Die geriatrische Rehabilitation verfolgt das Ziel, älteren Menschen nach einer Erkrankung oder nach einem Krankenhausaufenthalt wieder zu Selbstständigkeit und Mobilität zu verhelfen. Dazu gehören sowohl Maßnahmen, die die körperliche Fitness verbessern, als auch Alltagstraining und Gedächtnisförderung.

Während der stationären Reha sind Patienten in der Helios Amper-Klinik Indersdorf untergebracht. Diese Form der Rehabilitation ist für diejenigen Patienten geeignet, die bei Alltagsaktivitäten wie zum Beispiel beim Aufstehen, Anziehen, oder dem Gang zur Toilette noch Probleme haben.

Ein Team aus Geriatern, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden, Reha-Fachpflegekräften, Neuropsychologen und Sozialdienstmitarbeitern führt den Patienten zurück in ein Leben mit bestmöglicher Selbstständigkeit. Das Team verordnet notwendige Hilfsmittel und klärt durch ein strukturiertes Entlassmanagement die Versorgung für die Zeit nach der Entlassung.

Zum Angebot des Therapiebereichs in unserer Klinik gehören:

  • Gruppenräume
  • Ruheräume
  • Übungsküche
  • Gerätetrainingsraum