Stationen

Intermediate Care Einheit

Die IMC Station ist das Bindeglied zwischen Normalstation und Intensivstation und bildet daher ein entscheidendes Glied in der modernen und qualitativ hochwertigen Patientenversorgung.

An unserer Station der Inneren Medizin angesiedelt befinden sich 5 IMC Bettplätze.
So können die Patienten an Monitoren entsprechend überwacht und noch intensiver betreut werden, sind jedoch nicht zwingend beatmungspflichtig oder an eine Intensivstation gebunden.

Sollten Sie auf der Intermediate Care stationär behandelt werden, findet um 7:30 Uhr eine interdisziplinäre Visite mit Teilnehmern (Oberarzt/Chefarzt Innere, Oberarzt/Chefarzt Chirurgie, Facharzt Anästhesie und zuständiger IMC Pflegekraft) statt.

Hierbei werden Sie über den folgenden Behandlungsplan und weitere geplante Untersuchungen informiert. Bitte richten Sie all Ihre Fragen an die zuständigen Kollegen.

 

Besuchszeiten der IMC

09:30 -12 Uhr und 15:00 – 19 Uhr

Da sich auf unserer IMC-Einheit Patienten mit komplexen Krankheitsbildern befinden, bitten wir Sie die Besuchzeiten zu berücksichtigen.

  •  Nicht mehr als 3 Besucher pro Patient!