Leistungen

Bandverletzungen

Bandverletzungen

Reißt ein Band oder mehrere gelenkstabilisierende Bandstrukturen, spricht man von einer Bandverletzung. Unsere Experten verfügen über das nötige Fachwissen und setzen moderne Techniken ein, um solche Verletzungen zu behandeln.

Wenn Bänder reißen

Bei Bandverletzungen können die Bandstrukturen entweder teilweise oder komplett gerissen sein. Die Folge: Die Betroffenen haben starke Schmerzen und müssen Funktionseinbußen des jeweiligen Gelenkes hinnehmen.

Individuell abgestimmt: Die Therapie

Doch wie werden Bandverletzungen festgestellt? Im ersten Schritt diagnostizieren unsere Spezialisten eine solche Verletzung mittels klinischer Diagnostik und Röntgenaufnahmen. Je nach Art der Verletzung behandeln wir Sie nach persönlicher Absprache schließlich konservativ oder operativ.

Operative Verfahren

Unter anderem bieten wir unseren Patienten die Möglichkeit sogenannter Bandnähte und Bandersatzoperationen, beispielsweise bei einer vorderen oder hinteren Kreuzbandersatzplastik. Wenn möglich, operieren wir bei allen Bandverletzungen arthroskopisch, also mittels einer schonenden Gelenkspiegelung. So sind Sie schnell wieder auf den Beinen und können das entsprechende Gelenk bald wieder voll belasten.

Nach der Operation

Wurde eine Bandverletzung operativ behandelt, steht die stationäre Physiotherapie an. Außerdem folgt eine Versorgung mit Orthesen. Das sind medizinische Hilfsmittel, die zur Stabilisierung oder Korrektur von Körperteilen dienen. Häufig wird auch eine ambulante oder stationäre Anschlussbehandlung in einer Rehabilitations-Einrichtung durchgeführt. Sprechen Sie uns gerne an - wir beraten Sie ausführlich und vermitteln Ihnen die entsprechenden Kontakte!

So erreichen Sie uns

Sie haben Fragen oder möchten sich über unsere Leistungen informieren? Dann vereinbaren Sie gerne einen Termin mit uns.
Terminvergabe

Patienten-Service-Center

Patienten-Service-Center

Telefon

(06652) 987-123
Montag bis Donnerstag 07:30 bis 16:30 Uhr
Freitag 07:30 bis 13:00 Uhr