Leistung

Therapiezentrum für integrative medizinische Onkologie – TimO

Therapiezentrum für integrative medizinische Onkologie – TimO

Das Therapiezentrum für integrative medizinische Onkologie (TimO) am Helios Cäcilien-Hospital Hüls bietet ein in seiner Vielfalt einmaliges onkologisches Behandlungskonzept, das weit über den linken Niederrhein hinaus bekannt ist.

Auch der längste Weg beginnt mit einem ersten Schritt

Krebs ist eine unvergleichlich komplexe Krankheit. Ihre Erforschung hat in den vergangenen Jahren – beschleunigt durch neue Erkenntnisse der modernen Immunologie, der Genforschung und nicht zuletzt der Einflüsse psychischer und sozialer Faktoren auf Krankheit und Gesundung – große Fortschritte gemacht.

Für immer mehr Betroffene wächst die berechtigte Hoffnung, den Krebs auf Dauer zu besiegen oder wirksam zu behandeln. Heute stehen Patienten eine Vielzahl von Behandlungswegen zur Verfügung, die großen Einfluss auf die Lebensqualität und Gesundung haben.

Ergänzende Wege beschreiten

Nachweislich kann durch die Integration von ergänzenden Methoden in die Krebstherapie der Patienten eine Wirkungsverstärkung erzielt und die Nebenwirkungen der klassischen Tumorbehandlungen deutlich gemildert werden. Der in seiner Gesamtheit aus Körper, Geist und Seele gestärkte Patient nutzt seine persönlichen Ressourcen besser und findet neue Wege, mit seiner Erkrankung umzugehen. Denn: Bei allem Kraftaufwand im Kampf gegen den Krebs gilt es, das Gespür für das Ziel nicht zu verlieren – Das Leben leben!

Interdisziplinäre Tumorkonferenz

Die moderne Krebstherapie in Bezug auf die verschiedenen Krebserkrankungen ist in den vergangenen Jahren immer komplexer und spezieller geworden. Durch die Identifizierung und Zuordnung von genetischen Veränderungen kann heute eine deutlich größere diagnostische Sicherheit gewonnen werden, die für eine individualisierte Krebstherapie entscheidend ist. In einer interdisziplinären Tumorkonferenz erarbeiten wir zusammen mit den Spezialisten am Helios Klinikum Krefeld eine maßgeschneiderte Therapieempfehlung, die alle konventionellen Möglichkeiten für unsere Patienten ausschöpft.

Anerkannte komplementäre Verfahren

Auf Basis der konventionellen Krebstherapie entscheiden wir gemeinsam mit dem Patienten, welche Behandlungsschritte wann und welche komplementären Angebote zu empfehlen sind. Jedes Mitglied unseres multiprofessionellen Teams bringt seine Erfahrungen und Kompetenzen ein, so dass ein ganzheitliches Therapiekonzept entsteht – fortlaufend an die aktuelle Situation und die Bedürfnisse des Patienten angepasst.

Individuelle Therapieoptimierung

Jede Krebserkrankung ist ebenso einzigartig und  individuell wie der erkrankte Mensch selbst. Unser Ziel im TimO ist es, für jeden Einzelnen  die optimale onkologische Therapie auszuloten und durch komplementäre Verfahren zu ergänzen.

Wichtig ist es uns, die psychische Widerstandsfähigkeit (Resilienz) und die Kraft der eigenen Entscheidungen zu nutzen. Dafür orientieren wir uns an Ihren persönlichen Bedürfnissen, Wünschen und Möglichkeiten.

Sabine Helmer

Chefärztin der Inneren Medizin - Onkologie und Palliativmedizin
Sabine Helmer

E-Mail

Telefon

(02151) 739-6456
Download (Niederländisch) Für unsere niederländischen Patienten sind in dieser Broschüre weitere Informationen zur Onkologie in Hüls zusammengefasst.