Coronavirus: Hinweise und Besuchsregelung -> alle Infos

Willkommen in der Geriatrischen Tagesklinik

In unserer Geriatrischen Tagesklinik betreuen und begleiten wir Sie auf Ihrem Weg in zurück in den Alltag. Wir verfügen über 12 Therapieplätzen und erweitern damit das vollstationäre Versorgungsangebot der Klinik für Akutgeriatrie und Frührehabilitation.

Damit bei Ihnen keine Fragen offen bleiben und Sie sich rundum wohl fühlen, steht Ihnen unser Pflegeteam am Stationsstützpunkt zur Verfügung.

Station Geriatrische Tagesklinik
Lage 4. OG
Fachbereich(e) Geriatrie
Stationsleitung Hannah Scheide
Telefon Stationszimmer (02151) 739-487

Ihr Aufenthalt in der Geriatrischen Tagesklinik

Das Konzept der Tagesklinik

Das Konzept der geriatrischen Tagesklinik richtet sich an Patienten, die keine vollstationäre Versorgung, jedoch professionelle Hilfe mit Hinblick auf verschiedene funktionelle Beeinträchtigungen und/oder akute oder chronische Erkrankungen benötigen und in ihrer häuslichen Selbstständigkeit gefährdet sind.

Für den Aufenthalt erhält jeder Patient einen individuellen Therapie- und Ernährungsplan und profitiert so vom gesamten diagnostischen und therapeutischen Angebot unseres Hauses.

Unser Tagesablauf

Die Patienten kommen um 8.00 Uhr zum Frühstück. Anschließend beginnen die Therapien. Wir bieten Ihnen Ergo- und Physiotherapie sowie Logopädie an. Um 12.30 Uhr serviert Ihnen unser Team das Mittagessen. Ab 15.00 Uhr, bzw. Freitags ab 14.00 Uhr können unsere Patienten dann abgeholt werden.
Die Visite findet täglich statt.

Informationen zur Aufnahme

Die Aufnahme in die Tagesklinik ist jederzeit auf eigenen Wunsch und mit einer Einweisung durch den Hausarzt möglich. Die Patienten sollten so belastbar sein, dass sie einen 8-Stunden-Tag mit Pausen außerhalb der Wohnung bewältigen können.