Coronavirus: Hinweise und Besuchsregelung -> alle Infos

Willkommen auf der Station HAE

Auf unserer Station für Onkologie betreuen wir Sie in neun modern ausgestatteten Zimmern individuell und rund um die Uhr.

Damit bei Ihnen keine Fragen offen bleiben und Sie sich rundum wohl fühlen, steht Ihnen unser Pflegeteam am Stationsstützpunkt zur Verfügung.

StationHAE
LageEG
Fachbereich(e) Onkologie
StationsleitungSimone Naebers
Telefon Stationszimmer(02151) 739-391

Ihr Aufenthalt auf Station HAE

Ausstattung

Die Zweibettzimmer unserer Station verfügen über moderne sanitäre Anlagen, Radio und Fernsehen. Am Haus steht Ihnen unser kostenfreies WLAN "WLAN-Helios-frei" zur Verfügung.

Sie finden bei uns einen Aufenthaltsraum mit einem Zugang nach draußen zu einer kleinen Terrasse und Grünfläche, wo Sie sich auch mit Ihren Besuchern aufhalten können. Dort steht Ihnen stilles Wasser und Wasser mit Kohlensäure zur Verfügung. Es ist jederzeit möglich Kaffee und Tee zu erhalten. Bitte sprechen Sie uns an.

Auf Station ist ein multifunktionaler Therapie- und Besprechungsraum vorhanden, in dem unter anderem  Aufnahme- und Befundbesprechungen, psychoonkologische Gespräche, sowie Entspannungsübungen stattfinden. Die Station verfügt außerdem über zwei Hyperthermiebetten, die Sie je nach Therapieplanung und Anordnung durch den behandelnden Arzt, nutzen können.

Unser Tagesablauf

Die morgendliche ärztliche Visite findet wochentags ab 10.00 Uhr statt. Die Chefarztvisite findet Dienstag und Donnerstag zwischen 10.00 und 12.00 Uhr statt.

Das Frühstück beginnt um 8.00 Uhr, das Mittagessen um 12.30 Uhr und das Abendessen um 18.00 Uhr. Nachmittags serviert unser Team Kaffee und Tee.

Es finden regelmäßig von Montag bis Freitag sportliche Gruppenangebote wie Morgengymnastik, Ausdauer- und Gerätetraining und Entspannungsverfahren für Patienten in den Räumen vom Therapiezentrum  statt. Dazu werden Sie als Patient persönlich angesprochen, eingeladen und abgeholt.
Zweimal in der Woche finden auf Station (je nach Anordnung) zwischen 8.00 und 11.00 Uhr eine separate Atemtherapie und Entspannungsverfahren statt. Wöchentlich ist zudem eine Stomatherapeutin auf Station vor Ort.

Informationen zur Aufnahme

Als stationärer Patient erhalten Sie in der Regel eine Einweisung von Ihrem behandelnden Arzt. Bitte melden Sie sich bei Ihrer Ankunft auf Station beim Pflegepersonal am Stationsstützpunkt. Unser Team informiert Sie über den Tagesablauf, geplante Untersuchungen und mögliche Eingriffe.
Notfallpatienten werden zunächst in der interdisziplinären Notaufnahme im Erdgeschoss untersucht. Patienten mit lebensbedrohlichen Erkrankungen werden zur besonderen Überwachung und Therapie auf die Intensivstation verlegt.