Willkommen auf der Station HA1 (Wahlleistungsbereich)

Auf unserer interdisziplinären Wahlleistungsstation betreuen wir Sie in 13 modern ausgestatteten Zimmern individuell und rund um die Uhr.

Dies ist der Wahlleistungsbereich der Station HA1, der sich im 1. OG im rechten Flügel der Station befindet.

Damit bei Ihnen keine Fragen offen bleiben und Sie sich rundum wohl fühlen, steht Ihnen unser Pflegeteam am Stationsstützpunkt zur Verfügung.

Station HA1 - Wahlleistungsbereich
Lage 1. OG
Stationsleitung Annett Marsilius
Telefon Stationszimmer (02151) 739-6232

Ihr Aufenthalt auf Station HA1

Ausstattung

Die Station verfügt über sieben Einbett- und fünf Zweibettzimmer. Alle Zimmer unserer Station sind mit einem modernen Badezimmer, Radio und Fernsehen ausgestattet. Am Haus steht Ihnen unser kostenfreies WLAN "WLAN-Helios-frei" zur Verfügung.

In unserem Aufenthaltsraum der Wahlleistungsstation sind Sie jederzeit mit Ihren Besuchern herzlich willkommen. Es stehen Ihnen ein Automat für den täglichen Kaffee- oder Teegenuss sowie ein Kühlschrank mit gekühlten Getränken zur Verfügung. Darüber hinaus haben wir Handtücher, Bademäntel und Softgetränke für Sie im Angebot. Sprechen Sie unsere Servicekraft oder das Pflegeteam gerne an.

Unser Tagesablauf

Die morgendlichen Visiten der einzelnen Fachabteilungen finden wochentags ab 7.30 bis 12.00 statt, am Wochenende ab 8.00 Uhr.

Das Frühstück wird Ihnen ab 8.00 Uhr serviert, das Mittagessen um 12.15 Uhr und das Abendessen gegen 17.30 Uhr. Am Nachmittag serviert unsere Servicekraft Kaffee, Tee und auf Bestellung Kuchen.

Informationen zur Aufnahme

Als stationärer Patient erhalten Sie in der Regel eine Einweisung von Ihrem behandelnden Arzt. Bitte melden Sie sich bei Ihrer Ankunft beim Pflegepersonal am Stationsstützpunkt. Unser Team informiert Sie über den Tagesablauf, geplante Untersuchungen und mögliche Eingriffe. Notfallpatienten werden zunächst in unserer interdisziplinären Notaufnahme im Erdgeschoss untersucht. Patienten mit lebensbedrohlichen Erkrankungen werden zur besonderen Überwachung und Therapie auf unsere IMC-Station verlegt.