Coronavirus: Hinweise und Besuchsregelung -> alle Infos

Informationen zur Entlassung

Ihr Aufenthalt am Helios Cäcilien-Hospital Hüls neigt sich seinem Ende zu? Dann finden Sie hier wichtige Informationen zur Entlassung.

Nach der stationären Therapie bei uns übernimmt Ihr niedergelassener Arzt die Weiterbehandlung. Damit die Übergabe reibungslos verläuft, findet am Ende des Klinikaufenthalts ein ausführliches Entlassungsgespräch statt. Nutzen Sie die Gelegenheit Ihrem Klinik-Arzt alle Fragen zu stellen, die Ihnen wichtig erscheinen.

Bei der Entlassung bekommen Sie zudem den vorläufigen Arztbrief ausgehändigt. Dieser enthält Informationen zu den durchgeführten Maßnahmen und Empfehlungen zum Fortlauf der Therapie. Leiten Sie den Arztbrief bitte an Ihren weiterbehandelnden Arzt weiter.

Informationen zum Zimmer

Wir bitten Sie, Ihr Zimmer nach dem Frühstück* bis möglichst 10 Uhr zu verlassen. So geben Sie uns die Gelegenheit, das Zimmer für den nachfolgenden Patienten herzurichten. Sollten Sie ausnahmsweise Wartezeiten über die Mittagszeit hinaus haben, besteht die Möglichkeit, unsere Cafeteria im Erdgeschoss zu besuchen. Hier servieren wir Ihnen wechselnde Mittagsgerichte, Kaffee und Kuchen. Bei wärmeren Temperaturen können Sie auch auf unsere Terrasse Platz nehmen.

*Entsprechend unserem Behandlungsvertrag mit den Krankenkassen können wir Ihnen am Tag der Entlassung nur ein Frühstück servieren. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Pflege-Überleitung und Rehabilitation

Häufig ist mit der Entlassung aus dem Krankenhaus die Genesung noch lange nicht abgeschlossen. Bei Fragen rund um die Themen häusliche Pflege, Rehabilitation, Entlassung und Überleitung aus dem Krankenhaus steht Ihnen jederzeit unser Patientenservicecenter zur Seite.

Sie erreichen unser Patientenservicecenter (PSC) über die Mitarbeiter der Pflege Ihrer Station oder direkt unter der Telefonnummer (02151) 739-6436.

Nähere Informationen finden Sie hier.