Krankenpflegeschüler bestehen Examen
Pressemitteilung

Krankenpflegeschüler bestehen Examen

Hildesheim

19 Gesundheits- und Krankenpflegeschüler des HELIOS Klinikum Hildesheim freuen sich über ihren erfolgreichen Abschluss 14 Schüler wurden direkt als neue Mitarbeiter übernommen

  • 19 Gesundheits- und Krankenpflegeschüler des HELIOS Klinikum Hildesheim freuen sich über ihren erfolgreichen Abschluss

  • 14 Schüler wurden direkt als neue Mitarbeiter übernommen

Hildesheim, 1. Juli 2016: 2100 Stunden Theorie und 2500 Stunden Praxis liegen hinter den 19 Schülerinnen und Schülern der Gesundheits- und Krankenpflegeschule am HELIOS Klinikum Hildesheim. Die Absolventen haben ihr Examen erfolgreich bestanden und sind jetzt für den Berufsalltag bestens gerüstet. Ihre Zeugnisse haben die Schülerinnen und Schüler in einer Feierstunde aus den Händen der Prüfungsvorsitzenden, Doreen Erdmenger, erhalten. 14 Schülerinnen und Schüler wurden direkt als neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am HELIOS Klinikum Hildesheim übernommen. Die frisch examinierten Pflegekräfte treten am 1. August 2016 ihre Arbeit als Gesundheits- und Krankenpfleger an.


Das Examen am HELIOS Klinikum Hildesheim erfolgreich abgeschlossen haben:

Zoe Baldt,  Gulistan Khalid Biso, Maren Borchers,  Jan Philipp Bradtke, Amke Coordes, Jeraldy Dittersdorf, Sabine Durham, Christoph Glasmeyer, Linda Güthling, Philipp Klotz, Vanessa Lasar, Sara-Marlen Maluck, Christina Prosekov, Mareike Rieß, Janine Schechowsky, Felix Seidel, Niklas Tamke, Phil Benedikt Uhlig, Tamina Wischerath.
„Gesundheits- und Krankenpflege ist ein Beruf mit Zukunft, denn gut ausgebildete Pflegekräfte sind sehr gefragt. Zudem gibt es viele Weiterbildungsmöglichkeiten, die den Beruf abwechslungsreich und interessant machen“, sagt Jens Kalkhoff-Meyer, Leiter der Gesundheits- und Krankenpflegeschule am HELIOS Klinikum Hildesheim.


Schule mit Tradition


Zu ihren Zeugnissen erhielten die Schüler ein Bild, das sie an ihrem ersten Tag in der Krankenpflegeschule angefertigt haben. „Wir veranstalten jedes Jahr einen sogenannten Schnupper-Tag, an dem sich die Schüler vor dem Ausbildungsbeginn schon einmal kennenlernen und erste Informationen erhalten. Eine Aufgabe an diesem Tag ist das Zeichnen eines Bildes mit Pinsel und Farbe, auf welchem sie ihre prägnantesten Charaktereigenschaften oder Vorlieben aufzeichnen. Während der Ausbildung werden dann alle Bilder zusammen in einem Rahmen in der Schule aufgehängt bis sie zum Abschluss der Ausbildung wieder an ihre Besitzer zurückgehen. Dieses Prozedere hat bei uns schon lange Tradition und wird von den Schülern sehr geschätzt“, erzählt Jens Kalkhoff-Meyer.


Die Gesundheits- und Krankenpflegeschule am HELIOS Klinikum Hildesheim bildet seit 1938 Gesundheits- und Krankenpfleger aus. Sie zählt zu den größten Ausbildungsbetrieben in der Region Hildesheim und verfügt über 72 Ausbildungsplätze. Ausbildungsbeginn ist der 1. August eines jeden Jahres. Bewerbungen sind jederzeit möglich.

 

Entweder per Email an schule.hildesheim@helios-gesundheit.de oder per Post an:
Gesundheits- und Krankenpflegeschule des HELIOS Klinikum Hildesheim
Senator-Braun-Allee 33
31135 Hildesheim

 

Weitere Informationen gibt es unter: www.helios-kliniken.de/klinik/hildesheim/karriere/gesundheits-und-krankenpflegeschule  oder auf www.facebook.com/HELIOStartup.

 

Zur HELIOS Kliniken Gruppe gehören 112 eigene Akut- und Rehabilitationskliniken inklusive sieben Maximalversorger in Berlin-Buch, Duisburg, Erfurt, Krefeld, Schwerin, Wuppertal und Wiesbaden, 72 Medizinische Versorgungszentren (MVZ), fünf Rehazentren, 18 Präventionszentren und 14 Pflegeeinrichtungen. HELIOS ist damit einer der größten Anbieter von stationärer und ambulanter Patientenversorgung in Deutschland und bietet Qualitätsmedizin innerhalb des gesamten Versorgungsspektrums. Sitz der Unternehmenszentrale ist Berlin.

 

HELIOS versorgt jährlich mehr als 4,7 Millionen Patienten, davon rund 1,3 Millionen stationär. Die Klinikgruppe verfügt insgesamt über rund 35.000 Betten und beschäftigt rund 71.000 Mitarbeiter. Im Jahr 2015 erwirtschaftete HELIOS einen Umsatz von rund 5,6 Milliarden Euro. Die HELIOS Kliniken gehören zum Gesundheitskonzern Fresenius und sind Partner des Kliniknetzwerks „Wir für Gesundheit“.

 


Pressekontakt:
Mandy Sasse
Referentin Unternehmenskommunikation und Marketing
Telefon (05121) 894-1380
Email mandy.sasse@helios-gesundheit.de