Patientenbesuche nach 1-1-1-Regel erlaubt.

Medizinischer Mund-Nasenschutz bleibt Pflicht.

Weitere Informationen finden Sie hier.

(0800) 8 12 34 56 Ihre Ansprechpartner Helios Corona-Hotline

Ab Pfingsten wieder Patientenbesuche erlaubt

Hildesheim

Patient:innen können einen Besucher pro Tag mit negativem Test empfangen.

Hildesheim, 21. Mai 2021 – Dank weiter fallender Inzidenz und stetigen Testmöglichkeiten lässt das Helios Klinikum Hildesheim ab Pfingstsonntag, den 23. Mai, wieder Patientenbesuche zu. Es gilt dabei zunächst wieder die 1-1-1-Regel: Ein Besucher pro Patient pro Tag. Zugangsvoraussetzung als Besucher:in ist der Nachweis eines negativen Corona-Schnelltests, welcher nicht älter als 24 Stunden sein darf. Dieser kann direkt vor Ort im Bürgertestzentrum am Klinikum durchgeführt werden. Selbstverständlich werden aber auch Nachweise aus anderen Testzentren anerkannt. Impf- bzw. Genesenennachweise sind jedoch vorerst noch nicht als Negativnachweis erlaubt.

Über Pfingsten sind Patientenbesuche von 10:00 bis 16:00 Uhr erlaubt. Zu diesen Zeiten ist auch das Testzentrum am Klinikum geöffnet. Nach Pfingsten orientieren sich die Besuchszeiten weiter an den Öffnungszeiten des Testzentrums. Besucher:innen sollen ihr negatives Testergebnis im Foyer des Klinikums an einem Scanner erfassen lassen. Wer eine Bescheinigung aus einem anderen Testzentrum mitbringt, muss diese an der Rezeption vorzeigen. Die Registrierung als Besucher:in erfolgt ebenfalls digital.

Selbstverständlich gelten weiterhin die bekannten Hygieneregeln wie die Pflicht zum Tragen eines Medizinischen Mund-Nasenschutzes (OP-Maske), Abstand halten, Händedesinfektion und Lüften in geschlossenen Räumen.
 

Update vom 11. Juni:
Ab sofort dürfen unsere Patient:innen täglich zwischen 8:00 und 20:00 Uhr Besucher im Rahmen der 1-1-1-Regel empfangen!

Marc Pingel

Referent Unternehmenskommunikation und Marketing
Marc Pingel

Telefon

(05121) 894-1219