Simulationstraining Anästhesie

Simulationstraining Anästhesie

Anästhesie erfordert regelmäßig, dass Teams in komplexen Situationen effektiv zusammenarbeiten.

Als moderne Trainingsstrategie für alle Mitarbeiter des ärztlichen Dienstes und des Pflegedienstes in der Anästhesie soll das eintägige Simulationstraining den Blick für die Kommunikation im Team sowie die Entstehung und Vermeidung von Fehlern schärfen.

Gut zu wissen

Simulationsbasierte Teamtrainings tragen bereits nach einem Trainingstag dazu bei, die Kommunikation und Interaktion im Team zu verbessern.

In realitätsnahen Szenarien werden am full scale high-fidelity-Patientensimulator neben aktuellen medizinischen Aspekten insbesondere die Prinzipien des Crisis-Ressource-Management (CRM) in der Medizin vermittelt. Der Einsatz leistungsfähiger Audio-Video-Technik ermöglicht, dass Strategien zur Bewältigung von Zwischenfällen in geschützter Atmosphäre erprobt und die bearbeiteten Fälle interaktiver nachbesprochen werden können. Alle Videoaufnahmen werden am Trainingsende gelöscht.

Wer sollte teilnehmen?

Die Anmeldung zum Training erfolgt idealerweise als realitätsnahes interprofessionelles Team aus mindestens einem Arzt und einer Pflegekraft. In der Seminardatenbank werden Ihre Angaben erfasst und dienen der optimalen Gruppenzusammensetzung. Hier geht's zur Anmeldung.