Warum muss ich in der Notaufnahme warten?

Warum muss ich in der Notaufnahme warten?

Wer eine Notaufnahme aufsucht, schätzt sich selbst als akuten Notfallpatienten ein und erwartet verständlicherweise eine umgehende Behandlung. Allerdings sind manche Fälle dringender als andere, weshalb das Prinzip „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“ in einer Notaufnahme nicht gelten kann.

Die Behandlungsreihenfolge in einer Notaufnahme richtet sich nach der medizinischen Behandlungsbedürftigkeit. Das heißt, lebensbedrohliche Erkrankungen werden vor leichteren Verletzungen oder Beschwerden behandelt. Um die Reihenfolge festzulegen nimmt eine speziell geschulte Pflegekraft anhand international festgelegter Kriterien die Ersteinschätzung vor. Abhängig von Ihrem Gesundheitszustand und dem aktuellen Patientenaufkommen werden Sie gebeten, im Warteraum Platz zu nehmen. Sollte sich Ihr Gesundheitszustand in der Zwischenzeit verschlechtern, geben Sie bitte umgehend Bescheid.

Bitte haben Sie Verständnis

In den meisten Notaufnahmen in Deutschland wird das oben beschriebene „Triage-System“ angewendet. So wird sichergestellt, dass lebensbedrohliche Notfälle immer mit höchster Priorität behandelt werden. Wir bitten Sie deshalb um Ihr Verständnis, wenn Sie lange warten müssen, weil wir Patienten mit höherer Dringlichkeit vor Ihnen behandeln.