Vorerst keine Patientenbesuche möglich!

Medizinischer Mund-Nasenschutz ist Pflicht!

Weitere Informationen finden Sie hier.

(0800) 8 12 34 56 Ihre Ansprechpartner Helios Corona-Hotline

Ganzheitlich betreuen

Ganzheitlich betreuen

Onkologische Patienten benötigen eine ganz auf ihre Erkrankung abgestimmte medizinische, soziale und psychische Betreuung und Begleitung. Hierfür arbeiten unsere erfahrenen Mediziner, Psychoonkologen und Fachpflegekräfte unterschiedlicher Fachbereiche im Onkologischen Zentrum eng zusammen.

In unserer Klinik bieten wir Ihnen umfassende diagnostische und therapeutische Möglichkeiten zur Behandlung von hämatologischen und onkologischen Krankheitsbildern wie Krebserkrankungen oder gut- und bösartige Erkrankungen des Blutes. Hierzu gehören beispielsweise:

  • Knochenmarkspunktionen und -Biopsie
  • Zytostatikatherapie, z.T. studienkontrolliert
  • Bluttransfusionen
  • Schmerztherapie bei Tumorpatienten
  • Palliativmedizinische Komplexbehandlung

Bei der Versorgung der Patienten arbeiten wir eng mit den niedergelassenen Kollegen zusammen um einen engen und lückenlosen Austausch für eine gemeinsame ganzheitliche Therapie zu gewährleisten. In einer eigenen onkologischen Pflegesprechstunde geben onkologische Fachkrankenschwestern und -pfleger antworten auf Fragen zur Therapie sowie zu den Symptomen und geben Hilfestellung, wie sich diese lindern lassen.

Tumorkonferenz

Im Rahmen unserer wöchentlich stattfindenden Tumorkonferenz stimmen wir die Behandlung unserer Patienten mit den anderen Fachabteilungen der Klinik ab. Gemeinsam legen wir einen individuellen Therapieplan aus beispielsweise operativen Eingriff, Chemotherapie, Strahlentherapie oder einer Kombination aus diesen Verfahren fest.

Psychoonkologische Beratung

Die Diagnose Krebs stellt für die meisten Betroffenen und deren Angehörigen eine einschneidende Erfahrung dar. Bei vielen werden dadurch tiefe Verunsicherung und Zukunftsängste hervorgerufen. In Gesprächen möchten wir mit Betroffenen und Angehörigen Antworten auf solche Fragen finden, sie bei der Verarbeitung der neuen Situation unterstützen und zur psychischen Stabilisierung beitragen. Wir verstehen unsere Arbeit als Hilfe zur Selbsthilfe in einer außergewöhnlichen Lebenssituation.

Palliativstation

Auf der Palliativstation finden unheilbar erkrankte Menschen Unterstützung und Begleitung. Unser Anliegen ist es, die vielfältigen Beschwerden Schwerkranker so zu lindern, dass sie nach Hause oder in ein Hospiz zurückkehren können, um die verbleibende Zeit in einem vertrauten Umfeld verbringen zu können. Dabei werden sie von speziell weitergebildeten Ärzten und Fachpflegekräften mit viel Einfühlungsvermögen, fachlicher Kompetenz und Fürsorge versorgt. Erfahren Sie mehr über unsere Palliativstation.