Vorerst keine Patientenbesuche möglich!

Medizinischer Mund-Nasenschutz ist Pflicht!

Weitere Informationen finden Sie hier.

(0800) 8 12 34 56 Ihre Ansprechpartner Helios Corona-Hotline

Entzündungen der Haut – Wir kümmern uns um Körper und Seele

Entzündungen der Haut – Wir kümmern uns um Körper und Seele

Zu den häufigsten entzündlichen Hauterkrankungen zählen die Neurodermitis (atopische Dermatitis) und die Schuppenflechte (Psoriasis vulgaris). Bei diesen und allen anderen entzündlichen Hauterkrankungen ist es wichtig, die Ursachen exakt zu bestimmen um die passende Therapie einleiten zu können. Meist sind Maßnahmen wie die Entnahme von Gewebeproben, verschiedene Tests und Blutuntersuchungen dazu notwendig.

Hauterkrankungen können auch psychologische Probleme auslösen, da Entzündungen oder sichtbare Ekzeme bei einigen Betroffenen Scham hervorrufen. Wir sind für Sie mit Expertise und Einfühlungsvermögen da und helfen Ihnen mit einer auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Therapie.

Schuppenflechte (Psoriasis vulgaris)

Die Psoriasis vulgaris ist eine der häufigsten chronischen Hauterkrankungen mit zum Teil recht unterschiedlichen Erscheinungsbildern. Neben der Haut können die Gelenke ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen werden. In der Regel behandeln wir nur die Patienten in der Klinik, bei denen eine intensive ambulante Behandlung  keinen Erfolg gezeigt hat. In unserer Klinik werden neben einer klassischen Salbenbehandlung, einer innerlichen Behandlung mit verschiedenen Medikamenten (u.a. Biologica) auch verschiedene Behandlungsverfahren mit UV-Licht angeboten. Vielfach ist eine ausgewogene Kombination, die wir der Erkrankungsschwere, dem individuellem Hautbild und den Patientenwünschen anpassen, erforderlich.

Neurodermitis

10 bis 20 Prozent der westeuropäischen Bevölkerung haben eine atopische Veranlagung, das heißt sie leiden unter Ekzemen (Neurodermitis), Heuschnupfen oder allergischem Asthma. Ziel der Behandlung dieser Erkrankungen ist zum einen, ein erscheinungsfreies Hautbild zu erreichen und  zum anderen dieses Hautbild durch entsprechende Pflege zu erhalten. So wie jede Haut grundsätzlich verschieden ist, reagiert die Haut jedes einzelnen je nach Krankheitszustand sehr unterschiedlich. Eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unseren Patienten ist uns deshalb sehr wichtig.

Zur Behandlung stehen uns verschiedene Formen der Lichttherapie zur Verfügung:

  • PUVA-Teilkörper- und Ganzkörperbehandlung (Bade-PUVA, Creme-PUVA, systemische PUVA)
  • UVA1-Phototherapie
  • UVB311-Phototherapie