Vorerst keine Patientenbesuche möglich!

Medizinischer Mund-Nasenschutz ist Pflicht!

Weitere Informationen finden Sie hier.

(0800) 8 12 34 56 Ihre Ansprechpartner Helios Corona-Hotline

Ihr Praktisches Jahr in der Anästhesie

Eine individuelle und persönliche Betreuung ist uns sehr wichtig. Wir gewähren deshalb eine bestmögliche Einbindung in den klinischen Alltag, um so eine optimale Ausbildung zu ermöglichen.

Wir bieten Ihnen

  • strukturierte Rotation durch alle anästhesiologisch betreuten Klinikbereiche
  • individuelle Rotationsplanung möglich
  • praktisches Arbeiten im Team
  • wöchentliche abteilungsinterne Fortbildungen mit Fallkonferenzen
  • wöchentlicher Studentenunterricht (Freitag)
  • Simulationstraining möglich
  • Begleitung des Notarzt-Einsatzfahrzeuges möglich

Anästhesien in verschiedenen Fachbereichen im OP

  • Allgemein-, Thorax-, Gefäßchirurgie
  • Unfallchirurgie, Traumatologie
  • Gynäkologie
  • Plastische Chirurgie
  • Wirbelsäulenchirurgie
  • HNO
  • Kinderchirurgie

Kennenlernen verschiedener Narkoseformen mit

  • Legen von Venenverweilkanülen, Kenntnisse und Technik beim Legen von zentralvenösen/ arteriellen Zugängen
  • Vertiefung pharmakologischer Kenntnisse
  • Erlernen von Maskenbeatmung und Sicherung der Atemwege mittels Endotrachealtubus oder Kehlkopfmaske
  • Kenntnisse über Spinal-, Peridural- und Regionalanästhesien

Außerdem

  • Einblicke in die operative Intensivmedizin
  • Kennenlernen verschiedener intensivmedizinischer Krankheitsbilder in Theorie und Praxis
  • Pathophysiologie verschiedener Organsysteme
  • Kennenlernen einer Nierenersatztherapie

Wenn Sie sich für ein PJ-Tertial in der Anästhesie interessieren, freuen wir uns über Ihre Bewerbung.

Dr. med. Christian Theis

Chefarzt Klinik für Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie
Dr. med. Christian Theis

E-Mail

Telefon

(05121) 894–3302

Das könnte Sie auch interessieren