Ihr Aufenthalt: So läuft die Aufnahme ab

Ihr Aufenthalt: So läuft die Aufnahme ab

Bei Ihnen steht ein Aufenthalt in unserem Klinkum an? Hier erfahren Sie, wie die Aufnahme abläuft.

Die Zentrale Patientenaufnahme ist die erste Anlaufstelle bei einem geplanten ambulanten oder stationären Aufenthalt im Helios Klinikum Hildesheim. Sie befindet sich im Erdgeschoss des Hauptgebäudes. Hier erfolgen alle nötigen Formalitäten einer Krankenhausaufnahme. Unser Team informiert Sie gerne über unsere Wahl- und Serviceleistungen, Entgelttarife sowie die allgemeinen Vertragsbedingungen.

Bei einem geplanten Krankenhausaufenthalt erhalten Sie von uns vorab einen Aufnahmetermin mit allen wichtigen Informationen: Datum und Uhrzeit sowie Name und Lage der Station, auf der Sie aufgenommen werden. Bitte melden Sie sich zur vereinbarten Zeit direkt auf der Station an.

Aufnahme auf der Station

Je nach Behandlung und Station verläuft die Aufnahme unterschiedlich. Die Teams auf den Stationen bemühen sich, die Termine einzuhalten. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es im Klinikalltag auch einmal zu Verzögerungen kommen kann.

Bei der Aufnahme erfassen wir Ihre Patientendaten per Chipkarte. Sollte bei Ihnen eine Operation (OP) geplant sein, findet vorher ein Aufklärungsgespräch mit einem Narkosearzt statt. Hierüber werden Sie auf der Station rechtzeitig informiert.

Auf den Webseiten unserer jeweiligen Fachbereiche finden Sie weitere Informationen zu Stationen, Abläufen und den zuständigen Ansprechpartnern. Wenden Sie sich bei weiteren Fragen zu Ihrer Aufnahme gerne direkt an Ihre Station.

Helios Klinikum Hildesheim

Zentrale Patientenaufnahme

Adresse

Senator-Braun-Allee 33
31135 Hildesheim

Telefon

(05121) 894–1246
(05121) 894–1247
(05121) 894–1248
(05121) 894–1249

Fax

(05121) 894–1250
Öffnungszeiten

Die zentrale Patientenaufnahme ist zu folgenden Zeiten für Sie da:
Montag bis Donnerstag: 06:00 bis 16:00 Uhr
Freitag: 06:00 bis 14:30 Uhr

Aufnahme in Notfällen

In Notfällen werden Sie über die Rettungsstelle aufgenommen und wenn notwendig automatisch einer Station zugewiesen. In diesen Fällen müssen Sie sich selbstverständlich um nichts kümmern.