Sportbegeisterte Mitarbeiter – das Kapital jedes Unternehmens

Sportbegeisterte Mitarbeiter – das Kapital jedes Unternehmens

Hildburghausen

Hildburghausen, 21. Mai 2019 — Rund 16.000 Läuferinnen und Läufer sind am Samstag, den 18. Mai 2019 beim GutsMuths-Rennsteiglauf an den Start gegangen. Darunter auch zwei Mitarbeiter der Helios Fachkliniken Hildburghausen.

Für Olaf Dömming, Mitarbeiter der VAMED VSB-Betriebstechnik Mitte-Ost GmbH an den Helios Fachkliniken Hildburghausen, war es bereits die fünfte Teilnahme an diesem Lauf. Er bestritt den Halbmarathon mit einer Strecke von 21,2 Kilometern in einer Gesamtzeit von 1:26:49 Stunden. Damit belegte er in seiner Altersklasse (M45) den 3. Platz von 571 Läufern und den 44. Gesamtplatz. Er setzt sich als persönliches Ziel unter den besten zehn Läufern in der Altersklasse und unter den besten 100 in der Gesamtwertung zu kommen. Nur so ergattert er sich im nächsten Jahr wieder seinen Platz im Elitestartblock. Den 3. Platz in seiner Altersklasse erreichte er in diesem Jahr zum ersten Mal. Zum Laufen ist er vor einigen Jahren gekommen, nachdem er aufgrund einer Sehnenscheidenentzündung seinen Radsport pausieren musste. Mittlerweile ist ihm das Laufen sogar lieber als das Radfahren. Einen festen Trainingsplan hat er nicht, er trainiert so wie es die Zeit zulässt.

Auch Ilka Kehl, Teamleiterin der Physiotherapie an den Helios Fachkliniken Hildburghausen, nahm am Rennsteiglauf teil. Sie war eine der ca. 2.500 Teilnehmer/innen bei der 17 Kilometer langen Nordic Walking Tour. Frau Kehl lief in diesem Jahr zum ersten Mal mit, war in den Jahren zuvor aber schon als freiwillige Helferin bei der Versorgung mit dabei. Gejoggt und gelaufen ist Frau Kehl schon immer gern. Sie trainiert mehrmals wöchentlich in ihrer Freizeit und übernimmt in ihrer Tätigkeit bei den Helios Fachkliniken Hildburghausen vertretungsweise die Patienten-Nordic-Walking-Gruppen. "Es stand nicht im Vordergrund die Bestzeit zu erreichen, sondern der Spaß am Laufen, der Austausch mit den anderen Läufern und das besondere Flair.", so Frau Kehl. Begeistert vom Rennsteiglauf hat sie bereits eine Mitarbeiterin der Alterspsychiatrie für den Rennsteiglauf im nächsten Jahr gewinnen können.

In diesem Jahr stehen sowohl für Herrn Dömming als auch für Frau Kehl noch weitere Läufe an. Unter anderem werden sie beim Thüringer Wald Firmenlauf in Oberhof am 21. August 2019 für die Helios Fachkliniken Hildburghausen an den Start gehen.