Änderung der Besuchsregelung in den Helios Fachkliniken Hildburghausen

Änderung der Besuchsregelung in den Helios Fachkliniken Hildburghausen

Hildburghausen

Die Helios Fachkliniken Hildburghausen werden nach Inkrafttreten der neuen Thüringer Verordnung zur Regelung infektionsschutzrechtlicher Maßnahmen zur Eindämmung des Corona SARS-CoV-2 die Besuchsregelung anpassen.

Die Helios Fachkliniken bieten weiterhin einen täglichen Besuchszeitraum von 14:00 bis 17:00 Uhr (letzter Einlass 16:00 Uhr) an. Während dieser Zeit darf eine Patientin oder ein Patient von einer Person für maximal eine Stunde besucht werden. Pro Patientenzimmer ist immer nur ein Besuch zur gleichen Zeit möglich. Um die Termine besser koordinieren zu können, ist es notwendig, vorab den Termin mit der jeweiligen Station abzustimmen. Hierzu steht Ihnen die Rezeption unter der Nummer (03685) 776-0 gern zur Verfügung und leitet das Telefonat an die Station weiter.

3G-Regel für Besucherinnen und Besucher

Besucherinnen und Besucher, die vollständig geimpft oder genesen sind, benötigen nach Vorlage des entsprechenden Nachweises keinen Testnachweis mehr für einen Besuch. Alternativ ist ein aktueller negativer Testnachweis vorzulegen. Akzeptiert werden tagesaktuelle Schnelltests einer zertifizierten Teststelle oder ein maximal 48 Stunden alter PCR-Test. Auch das Mitbringen eines Selbsttests, der unter Aufsicht der Rezeption vor Ort durchgeführt wird, ist möglich.

Für alle Besucherinnen und Besucher in den Klinikgebäuden gilt die Pflicht eine FFP2-Maske zu tragen, die Verpflichtung zur Händedesinfektion und die Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5 Metern sind ebenfalls verbindlich.

Eine Übersicht der aktuellen Corona-Regelungen finden Besucherinnen und Besucher jederzeit auf der Klinikwebsite www.helios-gesundheit.de/hildburghausen

Sandra Rützel

Referentin Unternehmenskommunikation und Organisation
Sandra Rützel

Telefon

03685 776 673