Borderline-Trialog

Borderline-Trialog

Der Borderline-Trialog bietet von der Diagnose „Borderline“ Betroffenen eine Möglichkeit, sich mit Angehörigen/Interessierten und Fachleuten wie Psychiatern, Psychologen und Sozialarbeitern zu treffen, um miteinander zu reden und voneinander zu lernen.

Wir möchten Ihnen Raum bieten zu einem gemeinschaftlichen Austausch aller Beteiligten. Dies kann helfen, gemeinsame Lösungen, wie beispielsweise der Umgang miteinander oder der Erleichterung des Alltages aller Beteiligten, zu finden.

Der Borderline-Trialog findet an folgenden Terminen statt:

Datum Uhrzeit Thema
24. November 2021 17:30 Uhr Signale meines Körpers - Achtsamkeit mit mir

Borderline-Trialog - Umstellung auf Präsenzveranstaltung

 

Bitte beachten:

Der Borderline-Trialog am 24. November 2021 um 17:30 Uhr findet als Präsenzveranstaltung in der Sporthalle (gegenüber des Hauptgebäudes) statt.

  • Anmeldung

Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich, da aufgrund der Einhaltung von Abstands- und Hygieneregeln die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Anmelden können Sie sich über das Kontaktformular auf dieser Seite, per Mail an                                            HBN-Borderlinetrialog@helios-gesundheit.de oder telefonisch unter der Nummer (03685) 776 - 702.

 

  • Nachweis Impfung/Genesung/Test

 Alle Teilnehmer:innen legen bitte vor Beginn am Einlass einen Nachweis darüber vor, dass sie vollständig geimpft, genesen oder negativ getestet sind. Selbsttests können leider nicht akzeptiert werden.

 

Zum Nachlesen

1. Borderline-Trialog Präsentation vom 23.09.2020

Notfallnummern in Krisensituationen

Notfall-Leporello "Faltbuch"

Spannungskurve

Sie möchten informiert bleiben?

Füllen Sie hierzu einfach das Kontaktformular aus und wir informieren Sie regelmäßíg über Neuigkeiten und weitere geplante Aktivitäten.  

Ihre Kontaktdaten
Einwilligung*
Datenschutzerklärung*
*Pflichtfelder