Borderline-Trialog

Borderline-Trialog

Der Borderline-Trialog bietet von der Diagnose „Borderline“ Betroffenen eine Möglichkeit, sich mit Angehörigen/Interessierten und Fachleuten wie Psychiatern, Psychologen und Sozialarbeitern zu treffen, um miteinander zu reden und voneinander zu lernen.

Wir möchten Ihnen Raum bieten zu einem gemeinschaftlichen Austausch aller Beteiligten. Dies kann helfen, gemeinsame Lösungen, wie beispielsweise der Umgang miteinander oder der Erleichterung des Alltages aller Beteiligten, zu finden.

Der Borderline-Trialog findet an folgenden Tagen statt:  

  • 23. September 2020
  • 18. November 2020

Die Veranstaltungen findet in der Georgenhalle von 17:30 bis 19:00 Uhr statt. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Alle Informationen zum Borderline-Trialog erhalten Sie über diesen Link
Alle Informationen zum Borderline-Trialog erhalten Sie über diesen Link Termine:
23. September 2020
18. November 2020