Diagnostik

Diagnostik

Die wichtigsten diagnostischen Maßnahmen aus Sicht der Neurologie.

Diagnostik

  • Kernspintomographie / Magnetresonanztomographie (MRT)
  • Computertomographie (CT)
  • Gefäßdarstellung (Angiographie) mittels MRT und CT
  • Myelographie (Kontrastmitteluntersuchung des Wirbelkanals
  • Liquorpunktion
  • Liquordruckmessung
  • Sonographie (Ultraschalluntersuchung) des Gehirns und der hirnversorgenden Gefäße
  • Sonographie (Ultraschalluntersuchúng) von Muskeln und Nerven
  • Tremoranalyse mit Ultraschall und EMG
  • EKG, Langzeit-EKG und Langzeit-Blutdruckmessung
  • Elektroneurographie (ENG)
  • Elektromyographie (EMG)
  • Evozierte Potentiale (VEP, AEP, SSEP, EP)
  • Elektroenzephalographie (EEG)
  • Blinkreflex
  • Neuropsychologische Testung