Neubesetzung der Pflegedirektion an der Helios Klinik Herzberg/Osterode

Neubesetzung der Pflegedirektion an der Helios Klinik Herzberg/Osterode

Herzberg am Harz

Die Helios Klinik Herzberg/Osterode hat einen neuen Pflegedirektor. Michael Krause ist ab sofort für rund 380 Beschäftigte im Pflege- und Funktionsdienst verantwortlich.

„Es freut mich sehr, dass wir mit Herrn Krause einen erfahrenen Mitarbeiter als Pflegedirektor gewinnen und diese wichtige Leitungsposition aus den eigenen Reihen nachbesetzen konnten“, sagt Klinikgeschäftsführer Johannes Richter.

In den vergangenen Monaten wurden die Aufgaben der Pflegedirektion bereits kommissarisch von Michael Krause übernommen und erfolgreich ausgefüllt.

Der gelernte Krankenpfleger und ausgebildete Rettungsassistent zeichnet sich durch vielfältige Erfahrungen und umfassende Kompetenz aus. So fungierte er auch zuvor schon als stellvertretender Pflegedirektor und leitete drei Jahre lang das Herzkatheterlabor, die Chest-Pain Unit/Stroke Unit und die Zentrale Notaufnahme in Herzberg. Den Schwerpunkt seiner neuen Aufgabe sieht der 48-Jährige vor allem in der weiteren Personalgewinnung und –entwicklung. In den vergangenen Monaten wurden bereits viele Stellen im Pflegedienst aufgebaut: „Die Pflege steht, nicht nur seit der Corona-Pandemie, vor großen Herausforderungen. Diese möchte ich gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen in Herzberg angehen. Dazu gehört das Binden unserer Mitarbeiter, aber auch die Gewinnung neuer Fachkräfte sowie die Personalentwicklung und Förderung von Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten“.

In seiner neuen Funktion legt Michael Krause besonderen Wert auf Menschlichkeit und Empathie, denn dies sei schließlich auch im Umgang mit den Patienten maßgeblich: „Für mich ist eine kollegiale und wertschätzende Zusammenarbeit ebenso wichtig, wie die individuelle, pflegerisch hochwertige Versorgung unserer Patienten. Die Zufriedenheit unserer Pflegekräfte liegt mir dabei besonders am Herzen, denn nur so können wir auch eine bestmögliche Patientenversorgung gewährleisten.“

Die stellvertretende Pflegedirektion konnte, ebenso intern, durch Anna Knodel nachbesetzt werden. Frau Knodel ist seit ihrer Ausbildung Pflegefachfrau in der Herzberger Klinik tätig und greift damit auf über 15 Jahre Erfahrung zurück. Mit der Weiterbildung zur Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege übernahm sie 2012 die Leitung der Station 41 (Gastroenterologie) und seit 2016 die Stationen 61 und 62 (Geriatrie). „Mit ihr verstärkt eine fachlich versierte Pflegeexpertin die Pflegedirektion. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihr,“ so Johannes Richter.

Bildunterschrift: (v.r.n.l.) Der neue Pflegedirektor Michael Krause mit Klinikgeschäftsführer Johannes Richter, neuer Stellvertretenden Pflegedirektorin Anna Knodel und Ärztlichem Direktor Stephan Matzath

Bildquelle: Helios/ Jana Schildknecht

Jana Schildknecht

Referentin Unternehmenskommunikation und Marketing

Telefon

+49 5521 866-50105