Derzeit keine Patientenbesuche möglich!

In unserer Klinik gilt aktuell ein Besuchsverbot. Mehr Informationen und weiteren Regelungen finden Sie hier.

Leistungen

Gegen den Krebs: Hilfe bei Tumorerkrankungen

Gegen den Krebs: Hilfe bei Tumorerkrankungen

Die Entfernung von Tumoren erfolgt in unserer Klinik nach den aktuellen Empfehlungen der zuständigen Fachgesellschaft. Bei der Operation wird der Tumor entfernt, zusammen mit dem versorgenden und entsorgenden Gefäß- und Lymphstrombahn-System.

Unser operatives Spektrum bei gut- und bösartigen Erkrankungen umfasst :

  • Erkrankungen des gesamten Verdauungstraktes einschließlich Leber, Bauchspeicheldrüse, Magen und Darm, Speiseröhre
  • komplexe Operationen mehrerer Organsysteme (auch fachübergreifend mit den Kollegen der Gynäkologie)
  • Weichteiltumore an Körperstamm und Extremitäten (Arme/Beine)
  • Erkrankungen der Schilddrüse

Behandlung

Das Operationsverfahren hängt von Art und Ausmaß des Tumors sowie den individuellen Besonderheiten des Patienten ab. Der Eingriff erfolgt entweder über die herkömmliche, „offene“ Methode mit einem ausreichend großen Hautschnitt, über minimal-invasive Zugänge („Schlüssellochtechnik“) oder über ein kombiniertes Verfahren („laparoskopisch assistiert“). Bei verdächtigen Strukturen in benachbarten Organen ist es notwendig, den Eingriff über das geplante Ausmaß zu erweitern, um mögliche Absiedlungen des Tumors komplett zu entfernen. Auch bei schwierigen anatomischen Verhältnissen kann es notwendig sein, von einem als Schlüsselloch-Operation geplanten Eingriff auf einen offenen Eingriff mit großem Hautschnitt umzusteigen. Komplexere Eingriffe werden in engem Austausch mit den anderen operierenden Fachabteilungen des Hauses geplant und ausgeführt.  

Krebs-Experten im Austausch: Wöchentliche Tumorkonferenz

Neben dem Einsatz moderner OP-Verfahren ist die interdisziplinäre Zusammenarbeit entscheidend für die Qualität der Behandlung. In einer wöchentlichen Besprechung, der sogenannten „Tumorkonferenz“, kommen alle Experten aus den unterschiedlichen medizinischen Fachbereichen zusammen. Sie stellen dort für jeden Patienten die bestmögliche Therapie zusammen und orientieren sich dabei an den neuesten medizinischen Leitlinien.