Neuigkeiten aus unserer Klinik

Informieren Sie sich über Aktuelles aus der Helios St. Marienberg Klinik Helmstedt.

500. Baby in der Helios Klinik Helmstedt geboren
Jahreswert von 2019 schon einen Monat früher erreicht

500. Baby in der Helios Klinik Helmstedt geboren

Helmstedt

Der kleine Liam-Elias-Dennis ist das 500. Baby, das im Jahr 2020 in der Helios St. Marienberg Klinik Helmstedt das Licht der Welt erblickt hat. Der Junge wurde am 01. Dezember um 22:27 Uhr geboren, wog 3510 Gramm und maß 54 Zentimeter. Für die stolzen Eltern Nancy Meinecke und Dennis Riethmüller ist er das erste gemeinsame Kind.

„Wir freuen uns, dass wir unsere Geburtenzahl aus 2019 schon einen Monat früher erreicht haben“, so Pflegedirektorin Aline Prasse. „Das zeigt uns, dass die werdenden Eltern uns auch jetzt in Corona-Zeiten weiter ihr Vertrauen schenken. Ein großes Lob für die hervorragende Arbeit, die unsere Hebammen, Pflegekräfte und Ärzte täglich leisten“. 500 Geburten sind in der Helios St. Marienberg Klinik Helmstedt ein neuer Rekordwert. Mit 55 Entbindungen war August bislang der geburtenstärkste Monat in diesem Jahr. „Natürlich hat man während der Corona-Pandemie die Regeln der jeweiligen Kliniken verglichen. Ich habe mich jedoch schnell für Helmstedt entschieden, da ich hier auch mein erstes Kind auf die Welt gebracht habe und mich sehr wohl fühle“, erzählt die glückliche Mutter. 

„Unser wichtigstes Anliegen ist es, unsere Patienten und Mitarbeiter bestmöglich vor einer weiteren Ausbreitung des Corona-Virus zu schützen. Für das große Verständnis, mit dem die (werdenden) Eltern auf unsere Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie reagieren, möchte ich mich bedanken“, sagt Klinikgeschäftsführer Matthias Hahn. Zur Geburt darf die werdende Mutter aktuell von ihrem Partner oder einer anderen Vertrauensperson begleitet werden. Voraussetzung ist, dass die Begleitperson nicht positiv auf COVID-19 getestet wurde und symptomfrei ist. Außerdem dürfen Frau und Kind eine Stunde pro Tag besucht werden.

Pressekontakt

Lisa Iffland

Referentin Unternehmenskommunikation
Lisa Iffland

Telefon

(05351) 14 - 62 05