Nach der Geburt: Gut betreut und behutsam umsorgt

Nach der Geburt beziehen Sie und Ihr Baby ein modern und freundlich eingerichtetes Zimmer auf unserer Entbindungsstation. Dort genießen Sie eine Rundumbetreuung durch unser Pflegepersonal, das sich um Ihr Wohlbefinden kümmert und an das Sie sich mit all Ihren Fragen wenden können.

Auf der Entbindungsstation unterstützen wir Sie beim sogenannten „Rooming-in“. Das bedeutet, Sie haben Ihr Baby von Anfang an bei sich und versorgen es selbst. So wollen wir die Mutter-Kind-Beziehung zusätzlich stärken und den Bedürfnissen nach Geborgenheit, Wärme und Sicherheit entsprechen. Die Hebammen und Pflegekräfte unserer Entbindungsstation unterstützen Sie jederzeit  mit individueller Stillhilfe und im Umgang mit Ihrem Baby.

Unsere Entbindungsstation umfasst sieben Familienzimmer. Auf Wunsch stellen wir Ihnen nach der Geburt ein solches Zimmer, in dem auch der Vater übernachten kann, zur Verfügung. Die modernen Zimmer sind alle mit WC und Dusche ausgestattet. Weiterhin finden Sie Fernseher, Telefon, eine aufklappbare Wickeleinheit, ein kleine Sitzecke und eine angenehme Nachtbeleuchtung vor. Im Aufenthaltsraum der Station können Sie sich mit Frühstück, Mittagessen und Abendessen versorgen.

Während Ihres Aufenthalts werden bei Ihrem Kind ein Hörscreening, die gesetzlich vorgeschriebenen Stoffwechseltests und die U2 von einem Kinderarzt durchgeführt. Für die Sicherheit Ihres Kindes – und falls notwendig – können wir jederzeit einen Neonatologen hinzuziehen. Falls nötig, ist die Fototherapie zur Behandlung der Neugeborenengelbsucht ebenfalls bei uns im Haus möglich.

Für die Wochenbettbetreuung begleiten Sie unsere Hebammen nach der Geburt Ihres Kindes und erleichtern Ihnen somit das gemeinsame Ankommen zu Hause. Sie betreuen Sie intensiv bis zur 12. Lebenswoche Ihres Kindes bzw. bis zum Ende der Stillzeit weiter. Neben ihrer Tätigkeit in unserer Klinik sind alle Hebammen daher auch privat für Sie zu erreichen, um einen Termin zu vereinbaren.
Hier finden Sie die Kontaktdaten.

Die Babymassage ist für Sie und Ihrem Neugeborenen eine besondere Art, miteinander in Kontakt zu kommen und Ihrem Kind Sicherheit und Geborgenheit zu geben. Sie lernen, die Signale Ihres Babys zu verstehen und zum Beispiel bei Blähungen und Koliken zu helfen. Durch Ihre achtsamen und liebevollen Berührungen wird zudem ganz nebenbei auch die körperliche und geistige Entwicklung Ihres Kindes positiv beeinflusst.

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Helga Teramihardja(05351) 40647

 

 

baby

Hebammenliste

Eine Übersicht der Hebammen in Ihrem Wohnort und der Region erhalten Sie über die GKV Hebammenliste.