Rettungsmedizin: Schnelle und kompetente Hilfe

Im Rahmen der Rettungsmedizin erfolgt die interdisziplinäre Behandlung von Akut- und Notfallpatienten innerhalb und außerhalb der Helios St. Marienberg Klinik Helmstedt. Dabei gehört die Versorgung und Stabilisierung unserer Patienten ebenso zu unseren Aufgaben wie sämtliche notfallmedizinische Maßnahmen bis hin zur Wiederbelebung bei akuter Zustandsverschlechterung.

Ob akute Erkrankungen, plötzliche Verschlechterung bestehender Leiden, Unfälle oder Notsituationen – für alle diese Fälle stellt unsere Klinik 365 Tage im Jahr, 24 Stunden täglich einen Notarzt bereit. So gewährleisten wir in bedrohlichen Fällen schon vor der Aufnahme in das Krankenhaus eine optimale Versorgung unserer Patientinnen und Patienten.

Chefarzt Dr. med. Volker Quantz ist am Standort Leitender Notarzt für den Rettungsdienst. Unsere Klinik verfügt zudem über eine Gruppe von weiteren Notärzten, die bei Großschadensereignissen zum Einsatz kommen und erforderlichenfalls auch überregionale Hilfe organisieren.

Innerklinische Notfallmedizin – Tag und Nacht bereit

Für die Versorgung innerklinischer lebensbedrohlicher Notfälle steht auf unserer Intensivstation ein spezialisiertes Team Tag und Nacht für Sie bereit. Nach Alarmierung über das hausinterne Notrufsystem können wir innerhalb kürzester Zeit eine lebensrettende Therapie auf allen Stationen des Hauses durchführen.