Aktuelle Informationen

 

Wichtige Informationen

Zum Schutz unserer Patienten und Mitarbeiter bitten wir um Beachtung nachfolgender Informationen hier.

Ausflüge in therapiefreier Zeit

Ausflüge in therapiefreier Zeit

Kempten und Memmingen laden Sie zum Bummeln und Besichtig der Altstadt ein. Oberstdorf lädt zu Besichtigung der Flugschanze ein, Besuchen Sie die Breitachklamm oder genießen Sie nach einer Bergfahrt die Aussicht vom Nebelhorn und Fellhorn.

Füssen und Umgebung: Mittelalterliche Gassen und Bürgerhäuser, barocke Kirchen und Klöster, kleine feine Geschäfte schaffen in der romantischen Altstadt von Füssesn eine ganz besondere Atmosphäre. Im Sommer bieten die vielen Straßencafés ein fast italienisches Flair. Überragt wird die Stadt vom Hohen Schloss mit seinen farbenprächtigen Illusionsmalereien. Das Festspielhaus Füssen lädt Sie zu verschiedenen Musical´s ein: 2020 stehen z.B. Die Päpstin, Ludwig 2, Der Ring der Nibelungen und Zeppelin auf dem Programm. Besuchen Sie Schloss Neuschwanstein und HohenschwangauDas von König Ludwig II. erbaute Schloss Neuschwanstein zieht jedes Jahr rund 1,4 Millionen Menschen aus aller Welt ins südliche Bayern. Der ganzjährig geöffnete Königsbau zieht Besucher vor allem wegen der romantischen Architektur in malerischer Umgebung an. Aber es gibt noch viel mehr Gründe für Neuschwanstein: Kutschfahrten, Führungen und Multimediashows sind nur einige davon.Die Gegend rund um Oberammergau:
Schloss Linderhof, die „Königliche Villa“ Schloss Linderhof in der oberbayerischen Gemeinde Ettal im südlichen Bayern ist ein Schloss des bayerischen Königs Ludwig II. Es wurde in mehreren Bauabschnitten von 1870 bis 1886 im Stil des Neorokoko errichtet.[1] Das kleine Schloss entstand anstelle des sogenannten „Königshäuschens“ seines Vaters Max II., das 1874 auf einen Platz ca. 200 m westlich des heutigen Schlosses übertragen wurde.   Schloss Linderhof in den Ammergauer Alpen ist das kleinste der drei Schlösser Ludwigs II. und das einzige, das noch zu seinen Lebzeiten vollendet wurde. Linderhof gilt als das Lieblingsschloss des „Märchenkönigs“, in dem er sich mit großem Abstand am häufigsten aufhielt. Das Schloss und die Gartenanlagen mit ihren Parkburgen (Lustschlösschen) sind für Besucher zugänglich.
Kloster Ettal, als Einlösung eines Gelübdes wegen seiner wohlbehaltenen Rückkehr nach Bayern gründete Kaiser Ludwig der Bayer 1330 das Benediktinerkloster Ettal. Mit der frommen Gelöbnisstiftung waren praktische Zwecke verbunden, wie die Sicherung der Verkehrswege, die Erschließung der Gegend und die Errichtung einer Stiftung für Ritter und ihre Frauen. Fertigstellung der Kirche war im Jahre 1370 nach 40-jähriger Bauzeit.


Fahren Sie auf die Zugspitze oder umrunden Sie den Eibsee bei Garmisch.

Das Allgäu ist eine Seenlandschaft
Ob Forgensee, Hopfensee, Weißensee, Vilsalpsee, Grüntensee, Niedersonthofener See, Rottachspeichersee und viele mehr laden Sie zum Verweilen ein. Kempten und Memmingen laden Sie zum Bummeln und Besichtig der Altstadt ein. Oberstdorf lädt zu Besichtigung der Flugschanze ein, Besuchen Sie die Breitachklamm oder genießen Sie nach einer Bergfahrt die Aussicht vom Nebelhorn und Fellhorn. Besuchen Sie die Region rund um den Bodensee. Das Pfahlbaumuseum Unteruhldingen am Bodensee, die Insel Mainau, Lindau, Friedrichshafen und vieles mehr garantiert Ihnen einen schönen Ausflug.den Bodensee, München, Kleinwalsertal oder das Tannheimertal erreichen Sie in 45- 90 Minuten.