Blick hinter die Kulissen

"Teammitglied auf Zeit"

"Teammitglied auf Zeit"

Du möchtest Krankenhausluft schnuppern und herausfinden, ob Dir der Pflegeberuf Freude bereitet oder benötigst ein Pflichtpraktikum im Rahmen Deiner Ausbildung? Du bist hilfsbereit, übernimmst gerne Verantwortung und Dir liegt das Wohl eines Menschen am Herzen? Dann gehörst Du in unser Team!

Pflegepraktikum

Wir bieten Dir Orientierung bis zum Berufsstart oder Studium. Auf unseren zwei allgemeinen Normal- und Pflegestationen hast Du die Möglichkeit, einen tiefen Einblick in die Patientenversorgung und den Stationsalltag zu erhalten.

Fragen und Antworten

  • Praktikum zur Berufsorientierung
  • Praktikum im Rahmen der Ausbildung/Umschulung
  • Praktikum im Rahmen von Weiterbildungsmaßnahmen
  • Praktikum in Vorbereitung oder im Verlauf des Medizinstudiums


Schicke und eine vollständige Bewerbung bis spätestens zwölf Wochen vor dem geplanten Prakti­kum.

Die Mindestdauer für ein Pflegepraktikum beträgt 14 Tage ohne Unterbrechung.

Für ein Praktikum auf unseren allgemeinen Normal- und Pflegestationen solltest Du mindestens 17 Jahre alt sein.


  • Anschreiben mit gewünschtem Praktikumszeitraum, Wunschstation/-bereich und Begründung
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis über Impfstatus: Bitte lass das beigefügte Attest (weiter unten zum Download) von Deinem Hausarzt ausfüllen. Nur bei einem Nachweis des Impfschutzes aller aufgeführten Krankheiten ist ein Praktikumseinsatz möglich.
  • Aktuelle Schul-/Ausbildungs-/Studienbescheinigung (bei einem Orientierungspraktikum nicht notwendig)

Nein, wir stellen Dir die Arbeitskleidung.

Einsatz im Rahmen eines Freiwilligen Dienstes

Freiwilliges Soziales Jahr:

Das Freiwillige Soziale Jahr (kurz FSJ) bezeichnet einen staatlich anerkannten Freiwilligendienst in sozialen Einrichtungen. Ein FSJ kann jeder machen, der die Vollzeitschulpflicht erfüllt und noch nicht das 27. Lebensjahr vollendet hat. Das Freiwillige Soziale Jahr dauert mindestens 6 und höchstens 18 Monate. In Ausnahmefällen 24 Monate. Dieser Freiwilligendienst kann nur einmalig absolviert werden.

Bundesfreiwilligendienst:

Der Bundesfreiwilligendienst (kurz BFD) ist ebenfalls ein freiwilliges soziales Angebot für Frauen und Männer. Anders als beim FSJ gibt es kein maximales Höchstalter. Im BFD kann man sich außerhalb von Beruf und Schule für das Allgemeinwohl engagieren.

Auch hier sammeln die Absolvierenden, ähnlich wie beim FSJ, praktische Erfahrungen und Kenntnisse und zugleich erste Einblicke in die Berufswelt. Der Bundesfreiwilligendienst kann im Abstand von fünf Jahren wiederholt werden. Die Dauer ist flexibel. Im Regelfall soll der Dienst ein Jahr dauern. Maximal sind zwei Dienstjahre möglich und im Minimum sechs Monate.


Fragen und Antworten

Bei uns kannst Du einen Freiwilligen Dienst in der Pflege absolvieren.

Für die Teilnahme an einem Freiwilligen Dienst muss ein Schulabschluss vorhanden sein. Häufig sind bereits vorhandene Praxiserfahrungen von Vorteil. In Ausnahmefällen kann abhängig vom Einsatzort, ein Abitur notwendig sein.

Du kannst bei uns immer eine Bewerbung einreichen – Bewerbungsfristen gibt es keine.

Das FSJ beginnt in der Regel am 1. September und geht bis zum 31. August des darauffolgenden Jahres. Die tägliche Arbeitszeit beträgt 8 Stunden.

Arbeitsbegleitend werden Dir ein pflegerisches Basiswissen und notwendige Fertigkeiten vermittelt. Die gezielte fachliche Anleitung in pflegenahen Aufgaben findet durch die Pflegefachkräfte statt, die Dich auch bei all Deinen Aufgaben kontinuierlich begleiten. 

Nachweis Impfschutz Um Dich und unsere Patientinnen und Patienten in Deiner Zeit bei uns zu schützen, brauchen wir einen Nachweis über Deine Impfungen.

Dein Ansprechpartner

Ornela Dukic

Pflegedirektorin
Ornela Dukic

E-Mail

Telefon

040 790 06-247