Endosonographie

Die Organe von innen

Die Organe von innen

Während der Endosonographie befinden Sie sich im Dämmerschlaf. Über einen Ultraschallkopf an einem Endoskop erhalten unsere Experten hochauflösende Bilder Ihrer inneren Organen, die durch die Haut weniger gut darstellbar sind.

Ultraschall des Bauch- und Brustraums

Ähnlich wie bei einer Magenspiegelung führen unsere Ärzte auch bei einer Endosonografie einen flexiblen Kunststoffschlauch, das sogenannte Endoskop, in ihren Mund bis zum Zwölffingerdarm ein.

Organe, die in der  Nachbarschaft der Speiseröhre, des Magens und des Zwölffingerdarms liegen, werden auf diese Weise auf einem Bildschirm dargestellt. Auch sehr kleine krankhafte Befunde können mit der Endosonografie erkannt werden. Bei Bedarf kann auch eine Probe entnommen werden. Insbesondere Veränderungen an der Bauchspeicheldrüse und den Gallenwegen können über diese Untersuchungsmethode besser als mit anderen diagnostischen Methoden beurteilt werden.

Ein Blick in Ihr Inneres

Bei der inneren Ultraschalluntersuchung des Bauch- und Brustraumes (Endosonografie) können unsere Experten Ihre Organe von Innen sichtbar machen.

Die einer Endosonografie können sogar Gewebeproben entnommen werden.

Ultraschall des Enddarms

Mit der Endosonografie untersuchen unsere Ärzte Ihren Enddarm und den ersten Abschnitt des Mastdarms. Während der Untersuchung liegen Sie auf der linken Seite. Der Enddarm wird mit etwas Wasser aufgefüllt und es wird eine Ultraschallsonde, ungefähr so dick wie ein kleiner Finger, in den After eingeführt. Damit können dann die Schleimhaut des Enddarms und der Schließmuskel beurteilt werden. Insbesondere kann festgestellt werden, ob ein Tumor/Polyp in die tieferen Schleimhautschichten einwächst oder, ob er noch mit einem endoskopischen Verfahren entfernt werden kann.

Die Untersuchung kann auf Wunsch oder bei Bedarf mit einer Beruhigungsspritze, also im Dämmerschlaf, durchgeführt werden. Bitte beachten Sie, dass Sie im Anschluss der Untersuchung für etwa 24 Stunden nicht fahrtüchtig sind.