Die ENDO-Klinik bewegt seit mehr als 40 Jahren

Die ENDO-Klinik bewegt seit mehr als 40 Jahren

1976 legte Professor Hans Wilhelm Buchholz den Grundstein für die ENDO-Klinik. Er entwickelte eigene Prothesenmodelle, um Menschen ein Leben ohne Schmerzen und weniger Bewegungseinschränkungen zu ermöglichen. Heute ist die ENDO-Klinik Europas größte Spezialklinik für künstlichen Gelenkersatz und Wirbelsäulenchirurgie.

Die ENDO-Klinik – Europas größte Spezialklinik für Gelenkersatz und Wirbelsäulenchirurgie

Die ENDO-Klinik Hamburg gehört zu den größten und renommiertesten orthopädischen Spezialkliniken weltweit. Mit mehr als 7.500 gelenkchirurgischen Eingriffen und 7.800 Patienten jährlich ist sie europäischer Marktführer im Bereich Gelenkersatz. Patienten, die ein künstliches Gelenk benötigen, werden in der ENDO-Klinik bestens medizinisch versorgt. Patienten mit einer Wirbelsäulenerkrankung erhalten ebenfalls eine medizinische Versorgung auf höchstem Niveau.

Die Ärzte der ENDO-Klinik arbeiten kontinuierlich daran, Operationstechniken und Endoprothesenmodelle zu verbessern. Durch beständige klinische Arbeit und Forschung hat sich die ENDO-Klinik so zu einer der weltweit anerkannten Spezialkliniken entwickelt, die durch ein hohes Maß an Kompetenz, Erfahrung und Präzision eine unverwechselbare Institution in Hamburg darstellt. Als einzige deutsche Klinik erfüllt sie die Voraussetzungen, um in die ISOC aufgenommen zu werden – eine Vereinigung der 20 größten orthopädischen Kliniken der Welt.  

Medizinische Qualität in der ENDO-Klinik

Prozesse und Abläufe kontinuierlich zu verbessern ist den Mitarbeitern der Klinik besonders wichtig. Die hohe Qualität der ENDO-Klinik wird seit mehreren Jahren durch unterschiedliche unabhängige Untersuchungen bestätigt. In der gesetzlichen externen Qualitätssicherung, in den Untersuchungen des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO) der TK oder der Initiative Qualitätsmanagement (IQM) erzielt die ENDO-Klinik immer überdurchschnittlich gute Ergebnisse. Die wichtigsten Qualitätsindikatoren werden stets aktualisiert auf der Internetseite veröffentlicht.

Der Teamgedanke steht im Vordergrund

Vernetzungen, Fusionen und Kooperationen sind heute wichtig, um als Klinik zukunftsfähig zu sein: Das Konzept der Behandlung aus einer Hand und an einem Ort setzt die ENDO-Klinik seit Jahren konsequent um. Ein interdisziplinäres Team aus Ärzten, Pflegkräften und Physiotherapeuten arbeitet in enger Abstimmung an der Genesung der Patienten – von der Aufnahme bis hin zur Nachsorge und ganz nach dem Motto: Alles aus einer Hand.

ENDO bewegt ... seit 40 Jahren
ENDO bewegt ... seit 40 Jahren Laden Sie sich hier die Festschrift zum 40-jährigen Bestehen der ENDO-Klinik herunter.