Pressemitteilung

Zwei Chefärzte der ENDO-Klinik zählen erneut zu Deutschlands Top-Medizinern

Hamburg

Die beiden Chefärzte der Helios ENDO-Klinik Hamburg, Prof. Dr. Thorsten Gehrke und PD Dr. Andreas Werner, zählen zu den besten Medizinern Deutschlands. Dies ermittelte das Nachrichtenmagazin Focus in Deutschlands größter Ärztebewertung.

Das Nachrichtenmagazin Focus-Gesundheit hat zwei Mediziner der ENDO-Klinik unter die besten Orthopäden Deutschlands gewählt: Prof. Dr. Thorsten Gehrke, Ärztlicher Direktor und Chefarzt, und PD Dr. Andreas Werner, Chefarzt. Prof. Dr. Gehrke ist gleich zweifach vertreten - sowohl in der Hüft- als auch in der Knieendoprothetik. PD Dr. Werner zählt in der Schulterprothetik zu den Besten seines Fachs. "Ich freue mich sehr über diese Auszeichnung. Mein Dank richtet sich ebenso an unser Team, ohne das eine medizinische Versorgung auf einem so hohen Niveau nicht möglich wäre", so Prof. Dr. Thorsten Gehrke. "Dass wir auch in diesem Jahr wieder zu den Besten gehören, schätzen wir sehr", ergänzt Klinik-Geschäftsführer Philip Wettengel. "Gerade die Weiterempfehlung durch Patienten und Kollegen sehen wir als einen großen Vertrauensbeweis."

Auch das unabhängige Verbrauchermagazin "Guter Rat" hat zum 16. Mal die besten Ärzte Deutschlands gekürt. Prof. Dr. Thorsten Gehrke wurde als Spezialist auf seinem Fachgebiet, der orthopädischen Chirurgie ausgezeichnet - auch wegen seiner Spezialisierung auf dem Gebiet der Wechselchirurgie künstlicher Gelenke.

Klinik-Geschäftsführer Philip Wettengel freut sich mit den Top-platzierten Ärzten: "Das ist ein schöner persönlicher Erfolg für unsere Spezialisten, zeigt aber auch, dass wir hier im Haus insgesamt hervorragende Arbeit leisten, die von Patienten und Fachkollegen sehr geschätzt wird."

Das US-Magazin newsweek und die Frankfurter Allgemeine Zeitung haben ebenfalls die TOP-Krankenhäuser in Deutschland ermittelt: Auch hier zählt die ENDO-Klinik Hamburg zu den besten Krankenhäusern Deutschlands. Als einzige deutsche Klinik ist die ENDO-Klinik zudem in die ISOC aufgenommen worden, in der die 21 weltweit renommiertesten und größten orthopädischen Kliniken vertreten sind.