Ein Plus für die Patienten

Die Helios ENDO-Klinik Hamburg erweitert ihr medizinisches Angebot. Die beiden operativ tätigen Spezialisten, Dr. med. Ralf Theermann und Dr. med. PD Carl Hartwig, übernehmen zum 1. Juli 2018 die Leitung der Abteilung für Orthopädische Chirurgie.

"Wir freuen uns, mit Dr. med. Ralf Theermann und Priv.-Doz. Dr. med. Carl Hartwig zwei ausgezeichnete Ärzte gewonnen zu haben", sagt Philip Wettengel, Geschäftsführer der Helios ENDO-Klinik. "So stellen wir eine hochwertige medizinische Versorgung nicht nur im stationären, sondern auch im ambulanten Bereich sicher." Die Eröffnung der neuen Abteilung ist die Konsequenz aus der engen Zusammenarbeit mit der Praxis "Orthopädie Mühlenkamp", einer der führenden orthopädischen Fachpraxen in Norddeutschland. Die Patienten profitieren davon, da die beiden Ärzte sowohl die ambulante als auch die stationäre Betreuung ihrer Patienten übernehmen.

Zum Behandlungsschwerpunkt von Dr. Ralf Theermann gehören die arthroskopische und offene Schulter- und Ellenbogenchirurgie inklusive Endoprothetik sowie arthroskopische Knieoperationen, Knorpelchirurgie und Kniebandchirurgie. Dr. Hartwig ist spezialisiert auf die Endoprothetik von Hüfte und Knie, arthroskopische und offene Knieoperationen, Umstellungsosteotomien sowie Fuß- und Sprunggelenksoperationen. Die Kollegen aus der Praxis, Dr. med Kai Höfken und Julia Fischer, arbeiten auch weiterhin rein konservativ im MVZ Orthopädie Mühlenkamp.

Durch die enge Verzahnung mit den vorhandenen Fachdisziplinen ist eine optimale Patientenversorgung gewährleistet. Die beiden Mediziner und die Operateure der Helios ENDO-Klinik arbeiten dabei eng zusammen. So können Patienten auf kurzem Weg stationär behandelt werden und von weiteren modernen Diagnostik- und Therapiemöglichkeiten profitieren.