Operationsplanung

Wir sind sehr bemüht, Sie so schnell wie möglich in der Helios ENDO-Klinik zu behandeln.

Wartezeiten lassen sich bis zur stationären Aufnahme nicht immer vermeiden. Die Operationen sind in der Vorbereitung und in der Durchführung deutlich zeitintensiver als eine reguläre Gelenkoperationen. Die durchschnittliche Wartezeit zwischen ambulanter Vorstellung und stationärer Aufnahme zur Operation beträgt daher etwa sechs bis acht Wochen.

Die Notwendigkeit zu einer Kontrollpunktionen kann diese Frist unter Umständen zusätzlich verlängern. Um Verschiebungen eines vereinbarten OP-Termins soweit wie möglich auszuschließen ist die Vergabe des Operationstermins nicht weiter als zwei Wochen im Voraus möglich.

Das bedeutet, dass wir Sie erst 14 Tage vor Aufnahme über das genaue Datum informieren können. Die Benachrichtigung über Ihren Aufnahmetermin erfolgt schriftlich durch unsere OP-Disposition.