Ambulantes Anästhesiegespräch

Die notwendige Operation zur Beseitigung Ihrer Kunstgelenkinfektion ist ein Eingriff, der meistens zwischen drei und vier Stunden dauert und mit einem nicht unerheblichen Blutverlust einhergeht.

Wir sind daher sehr bemüht, dass Sie auch unter diesen schwierigen Bedingungen für den Eingriff optimal vorbereitet sind. Alle Patienten mit einer möglichen oder nachgewiesenen Kunstgelenkinfektion werden daher im Rahmen der ambulanten Vorstellung auch einem Arzt der Anästhesie-Abteilung unseres Hauses vorgestellt.

Wir informieren Sie über das notwendige Narkoseverfahren (Vollnarkose), besprechen mit Ihnen, ob für die Operation Veränderungen in Ihrer täglichen Medikation erforderlich sind und ob zusätzliche medizinische Untersuchungen vor der Operation notwendig werden. Dies betrifft vor allem Patienten mit bekannten Vorerkrankungen der inneren Organe.

Haben Sie Vorbefunde zu Ihren Erkrankungen? Dann bringen Sie diese bitte zur ambulanten Vorstellung mit. Dies gilt auch für Anästhesie- und Allergie-Ausweise und Ihren Medikamentenplan.