So bereiten Sie sich optimal auf Ihre Operation vor

So bereiten Sie sich optimal auf Ihre Operation vor

  • Falls erforderlich, reduzieren Sie bestmöglich Ihr Übergewicht.
  • Sollten Sie rauchen, ist auch hierbei eine Reduzierung, besser ein kompletter Verzicht, zu empfehlen. Denn bei erhöhtem Nikotinkonsum ist die Rate der Wundheilungsstörungen nachgewiesen deutlich erhöht.
  • Vermeiden Sie unnötige Haut- bzw. Nagelverletzungen.
  • Bringen Sie vorhandene Unterlagen aus zurückliegenden Behandlungen möglichst zur stationären Aufnahme mit.
  • Bereiten Sie Ihr häusliches Umfeld auf Ihre Rückkehr vor. Wenn Sie aus der Klinik entlassen werden, sind Sie ggf. für einige Wochen auf die Hilfe Ihrer Familie, Ihrer Freunde oder Ihrer Nachbarn angewiesen.
  • Sie sind nicht bettlägerig, aber eingeschränkt mobil.