Informationen zu geplanten Operationen und Eingriffen

Alle vereinbarten ambulanten Untersuchungstermine finden wie geplant statt. Alle stationären Patient:innen werden bei Ankunft in der Klinik auf das Coronavirus getestet. Sollten Sie an COVID-19 erkrankt oder positiv getestet worden sein, bringen Sie bitte nach der Quarantäne ein negatives Testergebnis mit, sofern vorhanden. 

Bringen Sie bitte - sofern Sie einen medizinschen Mundschutz besitzen - diesen zum Termin mit.

Für alle Patient:innen und Besuchspersonen in unserer Klinik gilt jedoch: Sollten Sie unter Covid 19 (Corona) typischen Symptomen wie Fieber, Brust- und Halsschmerzen, trockenen Husten, Abgeschlagenheit, Gliederschmerzen oder Atemnot leiden, bitten wir Sie, von einem Besuch in unserer Klinik abzusehen und Ihren Hausarzt aufzusuchen. Auch wenn Sie nicht an einer Covid-Erkrankungen leiden, können wir eine geplante Operation mit diesen Symptomen nicht durchführen. 

Bitte haben Sie Verständnis für diese Maßnahmen, da diese Ihrem eigenen und unserem Schutz dienen.