Versorgung von Kindern ab 6 Jahren ist gewährleistet

Versorgung von Kindern ab 6 Jahren ist gewährleistet

Gotha

Durch unsere Spezialisten der Unfallchirurgie, Urologie und Allgemein- und Viszeralchirurgie

Gotha. Die stationäre Behandlung von Kindern ab sechs Jahren in der Unfallchirurgie, Urologie und Allgemein- und Viszeralchirurgie ist weiterhin durch unsere Spezialisten der betreffenden Fachgebiete auf der pädiatrischen Station mit ausgebildeten Kinderkrankenschwestern des Helios Klinikums Gotha gewährleistet. So werden Kinder, die sich z.B. im Kindergarten, in der Schule, auf dem Spielplatz oder zu Hause verletzen, durch unsere Unfallchirurgie unter Leitung von Chefarzt Dr. med. Tom Engelmann fachgerecht versorgt.

Unfallverletzungen im Kindes- und Jugendalter stellen für jeden Unfallchirurgen eine besondere Herausforderung dar. Die Erwartungshaltung der meist beunruhigten und verunsicherten Eltern an den behandelnden Arzt ist außerordentlich hoch. Umso schöner ist es, nach erfolgreicher Behandlung die Kinder sich wieder unbekümmert bewegen zu sehen und in leuchtende Augen der kleinen Patienten zu schauen. Nicht selten bringen mir die operierten Kinder zum Behandlungsabschluss selbstgemalte Bilder in meine Sprechstunde – das rührt mich jedes Mal sehr.

„Bei Kindern, die einer stationären Behandlung bedürfen und nicht von den Kollegen des Helios Klinikums Gotha oder den Kollegen des Kassenärztlichen Bereitschaftsdienstes versorgt werden können, stellen wir die pädiatrische Versorgung im Helios Klinikum Erfurt sicher“, erklärt Prof. Dr. Axel Sauerbrey, Chefarzt des Zentrums Kinder- und Jugendmedizin Erfurt/Gotha.

Außerdem werden besorgte Eltern die mit ihren Kindern in den Abend- oder Nachtstunden sowie an Feiertagen das Klinikum aufsuchen, wie bisher durch die Ärzte des Kassenärztlichen Bereitschaftsdienstes in den Räumen des Helios Klinikums Gotha betreut und versorgt.

Die Rettungsdienste im Landkreis Gotha sowie die niedergelassenen Ärzte wurden von uns außerdem informiert, Kinder bei schweren Notfällen direkt ins Helios Klinikum Erfurt zu bringen bzw. einzuweisen. Hier stehen wir auch weiterhin in einem ständigen engen Kontakt und Austausch.

Klinikgeschäftsführer Marc Bernstädt und Chefarzt Professor Sauerbrey führen aktuell Gespräche mit geeigneten Kandidaten, um die fachärztliche Besetzung der Pädiatrie am Standort Gotha so rasch wie möglich zu vervollständigen und damit wieder alle gewohnten Leistungen vor Ort anbieten zu können.

 

Sie haben Fragen. - Dann zögern Sie nicht und schreiben uns eine E-Mail

Sandra Oehmer

Unternehmenskommunikation/Marketing/ Datenschutzbeauftragte
Sandra Oehmer

Telefon

(03621) 220-324