Ursachen und Schmerzen

Die Ursachen für Rückenschmerzen sind häufig Verformungen und Erkrankungen der Wirbelsäule.

  • Bei einem Bandscheibenvorfall ist der Faserring nicht mehr stabil genug. Der gallertartige Kern drückt auf die Nerven. Schmerzen, Muskelschwäche und Kribbeln sind die Folge.
  • Eine Spinalkanalverengung betrifft oft ältere Menschen über 60 Jahre. Neben Schmerzen wird die Gehfähigkeit eingeschränkt.
  • Bei einem Hexenschuss tritt schlagartig ein stechender Schmerz in der Lendenwirbelsäule auf. Muskelverspannungen sind die Ursache.
  • Wenn durch eine verringerte Knochendichte einzelne Wirbelkörper brechen, sprechen wir von Osteoporose. Wir werden wieder kleiner. Das Brechen der Wirbelkörper ist schmerzhaft.
  • Ameisenlaufen und Schmerzen sind typische Beschwerden bei „Ischias „. Nerven sind verletzt oder entzündet.
  • Schmerzen die ins Gesäß und Bein ausstrahlen, haben oft als Ursache ein geschädigtes Kreuz-Darmbein-Gelenk, auch ISG-Iliosakralgelenk-Syndrom genannt.

Informationen zum herunterladen

Wirbelsäulenerkrankungen Patienteninformation zu Krankheitsbild, Diagnose und Therapie

Was können wir für Ihren Rücken tun?

Ihre Wirbelsäule ist auch unsere kostbarste Perlenkette. Schonend und mit langjähriger Erfahrung finden wir die richtige Behandlung für Sie.