Was ist eine Stroke Unit?

Eine Schlaganfallstation, auch genannt Stroke Unit, ist eine spezielle Einrichtung einer Neurologischen Klinik mit der Möglichkeit einer besonders intensiven Betreuung von Patienten mit einem akuten Schlaganfall.

Ein spezialisiertes Team aus ärztlichem und pflegerischem Personal zusammen mit Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Sprachtherapeuten und Sozialarbeitern kümmern sich um Ihre Genesung.

Was passiert auf der Stroke Unit?

– Diagnostik des Schlaganfalls und gezielte Therapie

– Die kontinuierliche Überwachung und Dokumentation von Blutdruck, Herzaktion, Sauerstoffgehalt im Blut, Blutzucker und Temperatur durch spezielle Gerate um die bestmögliche Erholung des geschädigten Gehirngewebes sicherzustellen und die Vermeidung von Komplikationen

– Die rasch beginnende gezielte medikamentöse Therapie einschließlich der Überwachung möglicher Nebenwirkungen

– Frühzeitige Krankengymnastik, Ergotherapie, Schluck- und Sprachtherapie