Die Geburtsposition

Die Geburtsposition

Es gibt viele Möglichkeiten und auch kulturelle Unterschiede, ein Kind auf natürlichem Weg zu gebären.

Sie bestimmen mit, ob Sie Ihr Kind im Bett liegend, stehend, im Vierfüßlerstand, auf einem Hocker oder im Wasser zur Welt bringen wollen. Wir helfen Ihnen bei der Entscheidung, welche Position in welcher Phase den Geburtsverlauf positiv beeinflussen kann. Warmes Wasser verbessert die Durchblutung und hilft so, die Muskulatur zu entspannen und Schmerzen zu lindern. In der frühen Eröffnungsperiode bieten wir deshalb die Möglichkeit eines Entspannungsbades an. Manche Frauen möchten diesen Effekt auch für die Entbindung selbst nutzen. Wenn keine Risiken wie Frühgeburtlichkeit, Infektionen oder andere mütterliche Erkrankungen, zum Beispiel hoher Blutdruck, dagegen sprechen, können Sie Ihr Kind auch in einer Gebärwanne auf die Welt bringen.