Unsere Leistungen

Stroke Unit: Für Patienten mit Schlaganfall

Rund-um-die-Uhr-Betreuung durch Experten: Im Stroke Unit Bereich auf der IMC (Intensivstation) behandeln wir Schlaganfallpatienten in den ersten 24 bis 72 Stunden nach dem akuten Schlaganfall.

Die Stroke Unit ist eine spezielle Station für Schlaganfall-Patienten. Das interdisziplinäre Team setzt sich aus speziell geschulten Ärzten und Pflegern verschiedener Fachbereiche zusammen. Für eine bestmögliche Versorgung arbeiten Neurologen, Kardiologen, Neuro- und Gefäßchirurgen und Radiologen eng zusammen.

Der Aufenthalt der Patienten auf der Stroke Unit dauert, je nach medizinischer Notwendigkeit, etwa 24 bis 72 Stunden. In dieser Akutphase überwachen unsere Pflegekräfte durchgehend die körperliche Verfassung des Patienten: Die Vitalwerte (EKG, Herzfrequenz, Blutdruck, Atemfrequenz, Sauerstoffsättigung des Blutes, Körpertemperatur) werden kontinuierlich aufgezeichnet und erfasst. Anschließend erfolgt für die Patienten ein Wechsel auf die Normalstation.
                                              
Bei uns werden Sie nach einem Schlaganfall rundum versorgt und betreut:

  • Aufnahme und Diagnose des akuten Schlaganfalls: Blutentnahme sowie Messung der elektrische Herzaktivität (EKG)
  • Untersuchungen mithilfe von Computertomographie (CT) oder Kernspintomographie (MRT
  • Systemische Lysetherapie zur Behandlung des Schlaganfalls
  • engmaschige ärztliche und pflegerische Betreuung und Überwachung auf der Stroke Unit
  • therapeutische Behandlung von Sprach- oder Schluckstörungen und Lähmungen
  • Ermittlung der Ursachen des Schlaganfalls, gegebenenfalls medikamentöse Behandlung der Ursache
  • Organisation der weiteren Behandlung auf der Normalstation sowie gegebenenfalls anschließender Rehabilitationsmaßnahmen